Supermittelgewicht: Sieger bekommt WM-Kampf

Boxen: So endete Arthur Abraham gegen Patrick Nielsen 

+
Arthur Abraham (r.) kehrt in den Ring zurück.

Heute fliegen in Offenburg die Fäuste im Mittelschwergewicht: So sehen Sie den Boxkampf zwischen Arthur Abraham und Patrick Nielsen live im TV und im Live-Stream. 

Update vom 12. April 2019: Sie kämpfen im größten Frauen-Box-Fight aller Zeiten um vier Titel. Wir haben zusammengefasst, wie Sie den Mega-Kampf im Boxen Christina Hammer gegen Claressa Shields live im TV und im Live-Stream sehen können.

Update vom 25. Januar 2019: Box-Fans dürfen sich auf einen spannenden Titelkampf freuen. Der GBU-Titel im Supermittelgewicht steht auf dem Spiel, wenn Vincent Feigenbutz gegen Przemyslaw Opalach live im TV und im Live-Stream zu sehen ist.

Update vom 6. Juli 2018: Im kalifornischen Fresno könnte es die letzte Möglichkeit in seiner langen Karriere sein, dass er einen Titel gewinnt. So sehen Sie Danny O‘Connor gegen Jose Carlos Ramirez live im TV und im Live-Stream.

Update vom 4. Mai 2018: In London kommt es zum Rückkampf zwischen David „Hayemaker“ Haye und Tony Bellew. Wir verraten Ihnen, wie Sie den Kampf live im TV und im Live-Stream verfolgen können

Update vom 28. April 2018: Das war eher Krampf statt Kampf von Arthur Abraham! Es war zwar sehr knapp, doch am Ende konnte der 38-Jährige tatsächlich die Arme in die Luft recken und gegen Patrick Nielsen über zwölf Runden einen glücklichen Sieg einfahren. 

Offenburg - „Die Rückkehr des Königs“ steht an: „King Arthur“ Abraham wittert in seinem Karriere-Herbst noch einmal die Chance auf einen WM-Kampf. Den will auch der junge Däne Patrick Nielsen nur zu gerne - doch nur dem Sieger winkt eine solche Möglichkeit.

„King Arthur“: Letzter Auftritt oder neue WM-Chance?

Nach der Niederlage gegen den Briten Chris Eubank deutete schon vieles auf ein Karriereende von Abrahahm hin. Er verlor deutlich nach Punkten. Der gebürtige Armenier entschied sich gemeinsam mit seinem Trainer Ulli Weger für ein Comeback: "So wollte ich nicht abtreten. Wenn, dann möchte ich als Weltmeister aufhören“, so Abraham.

Der Kampf gegen Nielsen könnte endgültig der letzte sein, sollte er wieder unglücklich für Abraham enden. Der 38-Jährige blickt auf eine große Karriere zurück: Er war Weltmeister im Mittel- und im Supermittelgewicht und konnte in 52 Profikämpfen 46 Siege erringen. Den WBO-Titel musste er bereits 2016 abtreten - damals gegen Gilberto Ramirez in Las Vegas. Damit verpasste er auch die Teilnahme an der World Boxing Super Series.

Abrahams Trainer Weger brachte ihn in den vergangenen Wochen und Monaten in Top-Verfassung und traut ihm einen Sieg zu: „Arthur muss gegen Nielsen einfach sein Potenzial abrufen. Wenn er dies macht, kann er jeden auf der Welt schlagen“, sagt Weger.

Nielsen: Giftpfeile in Richtung Abraham

Auch sein Gegner, der 27-jährige Nielsen, hat da natürlich noch ein Wörtchen mitzureden. Nielsen spuckte vor dem Duell große Töne: "Avetik (der gebürtige Name Arthur Abrahams, d. Red.) ist ein großartiger Kämpfer. Er ist wie eine Nuss in einer Schale, die ich knacken werde", sagte der Däne. Nielsen geht sogar so weit, dass er im Falle einer Niederlage zurücktreten würde: "Ja, das habe ich gesagt. Aber erst einmal will ich sehen, wie der Kampf läuft. Ich vertraue auf meine Stärken und darauf, dass es ein fairer Kampf mit vernünftigen Punktrichtern wird", sagte Nielsen.

Sogar den Heimvorteil wähnt der Däne auf seiner Seite: "Ich habe zu Beginn meiner Karriere einige Zeit in Berlin gelebt. Zudem sehe ich eher, dass ich einen Heimvorteil habe. Dänemark liegt näher an Deutschland als Armenien. Avetik kann seinen Namen ändern, aber nicht seine Herkunft. Er sollte lieber für sein Heimatland boxen, das würde die Leute dort sicherlich stolz machen", teilt Nielsen weiter aus.

29 Siege in 31 Kämpfen sind zweifellos eine starke Bilanz - doch auch Nielsen hatte in jüngerer Vergangenheit an empfindlichen Niederlagen zu knabbern. Als potenzieller Nachfolger von Superstar Mikkel Kessler gefeiert, patzte er 2014 beim Versuch, die Interims-WM der WBA zu holen. Er verlor gegen Dmitrii Chudinov. 2017 ging er gegen den Briten John Ryder sogar K.o.. Beide haben also etwas gutzumachen.

Promoter Nisse Sauerland fasst die Ausgangslage des Stall-Duells zusammen: „Arthur will wieder Weltmeister werden und Patrick möchte eine erneute WM-Chance bekommen. Für den Sieger ist wieder alles möglich.“

Der Kampf wird in der Baden-Arena in Offenburg stattfinden. Der Beginn des Kampfabends ist auf 20 Uhr angesetzt. Nach einem Vorkampf steigt dann das Duell um den International-Titel des WBC. Wir verraten Ihnen, wie Sie den Kampf Arthur Abraham und Patrick Nielsen heute live im TV und im Live-Stream verfolgen können.

Arthur Abraham - Patrick Nielsen: Boxen heute live im Free-TV auf Sport1

Fans der beiden Boxer können aufatmen: Der Kampf Arthur Abraham gegen Patrick Nielsen wird live im deutschen Free-TV übertragen. Der Sportsender Sport1 überträgt den Kampf in seinem Live-Programm. Der Kampfabend beginnt um 18.15 Uhr mit dem Countdown. Gegen 22.45 Uhr betreten dann Abraham und Nielsen die Baden-Arena.

Arthur Abraham - Patrick Nielsen: Boxen heute im Live-Stream von Sport1

Sport1 bietet sein gesamtes Programm 24 Stunden am Tag im kostenlosen Live-Stream im Internet an. Somit können Sie auch von unterwegs aus den Kampf Abraham gegen Nielsen live verfolgen, beispielsweise auf Smartphone, Tablet oder Laptop.

Hinweis der Redaktion: Sollten Sie beabsichtigen, den Kampf Avni Yildirim gegen Derek Edwards via Live-Stream zu verfolgen, ist es ratsam, auf eine stabile WLAN-Verbindung zu achten. Besteht diese nicht, kann es dazu kommen, dass Ihr monatliches mobiles Datenvolumen schnell aufgebraucht sein wird. Im schlimmsten Fall können hohe Folgekosten auf Sie zukommen. 

Arthur Abraham - Patrick Nielsen: Boxen heute im kostenlosen Live-Stream

Auch im World Wide Web gibt es zahlreiche weitere kostenlose Live-Streams. Diese sind allerdings meist mit einer deutlich schlechterten Bild- und Tonqualität verbunden. Zudem werden Sie von nerviger Werbung belästigt.

Außerdem hat der Europäische Gerichtshof unlängst geurteilt, dass das Schauen solcher Live-Streams illegal ist. Aus diesem Grund raten wir Ihnen deutlich davon ab. Wir haben für Sie eine Liste der kostenlosen und legalen Live-Streaming-Anbieter zusammengestellt. 

Arthur Abraham - Patrick Nielsen: Die beiden Boxer im Vergleich

Arthur Abraham

Patrick Nielsen

Alter

38

27

Geburtstag

20.02.1980

23.03.1991

Wohnort

Jerewan (Armenien/UDSSR)

Kopenhagen (Dänemark)

Größe

1,80 m

1,77 m

Profikämpfe

52

31

Siege

46

29

Durch K.o.

30

14

Niederlagen

6

2

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Tragödie bei Sachsen-Rallye: Zwei Renault-Fahrer tot nach Baum-Unfall
Tragödie bei Sachsen-Rallye: Zwei Renault-Fahrer tot nach Baum-Unfall
Auf den Spuren des Tigers: Koepka gewinnt viertes Golf-Major
Auf den Spuren des Tigers: Koepka gewinnt viertes Golf-Major
DEB-Team: Nach Finnland-Spiel Viertelfinale in Bratislava
DEB-Team: Nach Finnland-Spiel Viertelfinale in Bratislava
Oldenburg gewinnt erstes Playoff-Viertelfinale gegen Bonn
Oldenburg gewinnt erstes Playoff-Viertelfinale gegen Bonn

Kommentare