Atlanta gewinnt in der NBA gegen Suns

+
Die Atlanta Hawks gewinnen mit Dennis Schröder. Foto: Jason Szenes

Atlanta (dpa) - Die Atlanta Hawks mit Basketball-Nationalspieler Dennis Schröder sind in der nordamerikanischen Profiliga NBA nach Anlaufschwierigkeiten zu einem Sieg gegen die Phoenix Suns gekommen.

Erst nach einer Leistungssteigerung in den letzten beiden Vierteln setzten sich die Hawks doch noch deutlich mit 103:90 durch. Nach den ersten beiden Durchgängen lag Atlanta mit 44:56 zurück. Schröder steuerte nur vier Punkte zum Sieg bei. Bester Werfer seines Teams war Jeff Teague mit 20 Zählern. Die Atlanta Hawks sind als Dritter der Eastern Conference bereits für die Playoffs qualifiziert.

Die Dallas Mavericks mit Superstar Dirk Nowitzki müssen hingegen noch um den Playoff-Platz bangen. Einer ihrer Konkurrenten patzte am Dienstag. Die Utah Jazz unterlagen den San Antonio Spurs mit 86:88. Sie blieben in der Western Conference hinter den spielfreien Mavericks auf Rang acht, der zur Playoff-Teilnahme berechtigt.

Statistik Atlanta - Phoenix

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Nach Tod seiner Tochter: Tyson Gay scheitert bei 100-Meter-Trials
Nach Tod seiner Tochter: Tyson Gay scheitert bei 100-Meter-Trials
"Frustrierend" frühes Aus für Kaymer bei Münchner Turnier
"Frustrierend" frühes Aus für Kaymer bei Münchner Turnier
Losglück bei Handball-WM: Deutschland geht Top-Gegnern aus dem Weg
Losglück bei Handball-WM: Deutschland geht Top-Gegnern aus dem Weg
Halle: Zverev bezwingt Kohlschreiber - Brown nach Aus gefrustet
Halle: Zverev bezwingt Kohlschreiber - Brown nach Aus gefrustet

Kommentare