Zum fünften Mal in Folge

Australian Open: Dreisatzsieg! Zverev steht in der 3. Runde - doch nun droht‘s ungemütlich zu werden

Alexander Zverev spielt eine Rückhand.
+
Alexander Zverev steht bei den Australian Open in der Dritten Runde.

Alexander Zverev ist bei den Australian Open mit einem Dreisatzsieg in die dritte Runde eingezogen. Dort könnte es nun ungemütlich werden.

Melbourne - Alexander Zverev steht zum fünften Mal in Folge in der Dritten Runde bei den Australian Open. Der 23-Jährige setzte sich mit 7:5, 6:4, 6:3 gegen den stark aufspielenden Qualifikanten Maxime Cressy durch.

Nun könnte es aber ungemütlich für Deutschlands Nummer eins werden, denn in der nächste Runde wartet der an Position 32 gesetzte Franzose Adrian Mannarino. Zverev hält als einziger Deutscher im Herrenfeld die Fahnen nach oben, während bei den Frau lediglich noch Mona Berthel im Feld vertreten ist.

Australian Open: Dreisatzsieg! Zverev steht in der 3. Runde - doch nun droht‘s ungemütlich zu werden

Ganz so einfach, wie es zunächst klingen mag, war das Drittrundenmatch bei den Australian Open von Zverev nicht. Der Halbfinalist des Vorjahres hatte gegen Cressy, die Nummer 172 der Welt, jede Menge Arbeit zu verrichten. Er blieb gegen seinen aufschlagstarken Gegner aber stets ruhig und nutzte seine Chancen konsequent aus.

Der Weltranglistensiebte nimmt in Melbourne den nächsten Anlauf auf seinen ersten Grand-Slam-Titel. Im vergangenen Jahr verlor er das Finale der US Open nur denkbar knapp gegen Thiem. (smk/sid)

Auch interessant

Kommentare