Große Party im Starnberger Yachtclub

Ballack: Hier feiert er seine Hochzeit!

Die Hochzeit wird im Starnberger Yachtclub gefeiert.

Starnberg - Mittlerweile hat es sich nicht nur in der Fußballwelt herumgesprochen: Michael Ballack und seine langjährige Freundin Simone Lambe werden am Montag auf dem Münchner Standesamt im Ehehafen festmachen.

Gefeiert wird am Dienstag im Casino des Bayerischen Yachtclubs (BYC) in Starnberg.

Als viele noch rätselten, wo die große Party stattfinden wird, konnten sich die Mitglieder des noblen BYC Einiges zusammenreimen. Anfang Juli hatte ihnen ihr Präsident Jean-Laurent Risterucci schriftlich mitgeteilt, dass das Casino am 15. Juli wegen einer „großen Familienfeier“ für den Clubbetrieb geschlossen bleibe. Auch wenn die Segler an diesem Tag nicht auf ihren Sport verzichten müssen – „das Clubgelände bleibt an diesem Tag selbstverständlich für alle Mitglieder geöffnet“ – , dass das Clubhaus für sie am Dienstag tabu ist, ist nicht bei allen auf Begeisterung gestoßen.

Tatsächlich war der BYC auch nicht Ballacks erste Wahl bei der Suche nach einer geeigneten Lokalität für seine Hochzeit. Die Brautleute hatten bereits mehr als ein Auge auf das mehrfach prämierte Tagungshotel La Villa in Niederpöcking geworfen. Mit der Direktion dieses auf einem traumhaften Seegrundstück gelegenen Hauses waren der Chelsea-Profi und seine künftige Frau schon so weit handelseinig geworden, dass die Ballacks bereits vor der EM die Einladungskarten an ihre Hochzeitsgäste verschickt hatten. Doch dann platzte der Vertrag – wegen Platzproblemen und der schwierig zu bewerkstelligen Abschirmung der Feier, wie es heißt.

Wegen ungebetener Zaungäste muss sich Ballack beim BYC keine Sorgen machen. Das Gelände ist hermetisch abgeriegelt. Nur die Clubmitglieder können mit einem Code das schwere Stahltor öffnen. Während der Hochzeitsfeier wird zusätzlich Security-Personal dafür sorgen, dass Ballacks und ihre Gäste unbehelligt bleiben.

Ein befreundeter Starnberger Innenarchitekt hat Ballack das Tor zum Yachtclub geöffnet. Christoph Junker ist selbst Segler und Mitglied im BYC.

Ballack, seine Familie und einige Gäste residieren bereits seit Donnerstag am Starnberger See. Die Gesellschaft logiert im Hotel Vier Jahreszeiten, das bis einschließlich der Nacht zum kommenden Mittwoch komplett ausgebucht ist.

smw

Quelle: tz

Auch interessant

Meistgelesen

Emanuel Buchmann: Tour-Sieg ist auch nicht mehr weit weg
Emanuel Buchmann: Tour-Sieg ist auch nicht mehr weit weg
Dortmunder Sehnsucht nach Kulttrainer Klopp
Dortmunder Sehnsucht nach Kulttrainer Klopp
75 Prozent der Verbände laut DOSB gefährdet
75 Prozent der Verbände laut DOSB gefährdet
Michael Jordan "einfach wütend" über Ereignisse in den USA
Michael Jordan "einfach wütend" über Ereignisse in den USA

Kommentare