Ausraster in World Series

Nach rassistischer Geste: Baseball-Profi Yuli Gurriel gesperrt

+
Wird den Houston Astros in der kommenden MLB-Saison fehlen: Yuli Gurriel hat sich zu einer rassistischen Geste hinreißen lassen.

Baseball-Profi Yuli Gurriel hat sich in der Word Series zwischen seinen Houston Astros und den Los Angeles Dodgers zu einer rassistischen Geste hinreißen lassen. Das hat bald Folgen.

Houston - Nach einer rassistischen Geste in Richtung eines Gegenspielers ist Baseball-Profi Yuli Gurriel von den Houston Astros für fünf Spiele der kommenden Saison gesperrt worden. Die Sperre gelte erst in der neuen Spielzeit, da es nicht fair sei, die gesamte Mannschaft mit einer sofortigen Sperre zu bestrafen, sagte Commissioner Rob Manfred von der nordamerikanischen Baseball-Liga MLB am Samstag (Ortszeit) zur Begründung für die Entscheidung.

Gurriel hatte zuvor in der dritten Partie der World Series gegen die Los Angeles Dodgers in Richtung des Dodgers-Profis Yu Darvish eine rassistische Geste gezeigt. Houston hatte die Partie mit 5:3 gewonnen und war in der Best-of-Seven-Serie mit 2:1 in Führung gegangen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Bundestrainer drückt Resetknopf: DHB-Frauen vor WM-Neustart
Bundestrainer drückt Resetknopf: DHB-Frauen vor WM-Neustart
IOC-Ermittler warnt vor russischen Bespitzelungen
IOC-Ermittler warnt vor russischen Bespitzelungen
Riesenslalom-Podest für Luitz, Olympia-Quali für Schmid
Riesenslalom-Podest für Luitz, Olympia-Quali für Schmid
Dahlmeier völlig enttäuscht - "Nicht ganz einfach"
Dahlmeier völlig enttäuscht - "Nicht ganz einfach"

Kommentare