1. tz
  2. Sport
  3. Mehr Sport

BBL: Frankfurt feiert in Ulm ersten Saisonsieg

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Erster Saisonsieg
Die Frankfurt Skyliners feierten in der BBL ihren ersten Saisonsieg. © Tobias Hase/dpa

Als das bis dahin einzig sieglose Team der Basketball-Bundesliga haben die Fraport Skyliners aus Frankfurt am sechsten Spieltag ihren ersten Saisonerfolg gefeiert.

Neu-Ulm – Den Hessen gelang ein 88:80 (41:40)-Überraschungssieg bei ratiopharm Ulm. Brancou Badio avancierte mit 25 Punkten zum Topscorer.

Sechs Minuten vor Schluss führte Ulm mit 70:67, dann drehten die Gäste durch einen 13:1-Lauf die Partie. Neben Badio, der in der Schlussminute die zwei spielentscheidenden Würfe traf, setzte auch der Frankfurter Neuzugang Will Cherry (14 Punkte, 7 Assists) Akzente. Die Hessen bleiben trotz des Siegs Tabellenletzter.

In einer packenden Partie setzten sich die Hakro Merlins Crailsheim mit 92:90 (39:50) nach Verlängerung gegen die Basketball Löwen Braunschweig durch. Terrell Harris glich die Partie 28 Sekunden vor Ende des vierten Viertels aus, um Crailsheim in die Verlängerung zu retten. Dort traf für die Merlins 26 Sekunden vor Schluss T.J. Shorts (19 Punkte) den spielentscheidenden Korbleger.

Die MHP Riesen Ludwigsburg behaupteten sich mit 88:80 (40:35) beim Syntainics MBC aus Weißenfels. Damit gelang Ludwigsburg der erste Auswärtserfolg der Saison. Nach einer starken Schlussphase bezwangen die Telekom Baskets Bonn zuhause die Niners Chemnitz mit 76:67 (25:29). dpa

Auch interessant

Kommentare