Titelkämpfe in Wien

Beach-EM: Frauenteams und Thole/Wickler im Achtelfinale

Beach-EM
+
Stehen bei der Beachvolleyball-EM im Achtelfinale: Kim Behrens (l) und Sandra Ittlinger.

Alle vier Damen-Teams und die Vize-Weltmeister Julius Thole und Clemens Wickler sind bei den Beachvolleyball-Europameisterschaften in Wien in das Achtelfinale eingezogen.

Wien - Nachdem Karla Borger/Julia Sude und Chantal Laboureur/Cinja Tillmann bereits am Mittwoch mit zwei Siegen direkt die Runde der letzten 16 erreicht hatten, zogen Victoria Bieneck/Isabel Schneider sowie Kim Behrens und ihre neue Partnerin Sandra Ittlinger am Donnerstag in der Zwischenrunde nach.

Bieneck/Schneider gewannen gegen die Russinnen Duo Mariia Bocharowa und Maria Woronina, Behrens/Ittlinger setzten sich gegen die Norwegerinnen Ingrid Lunde und Emilie Olimstad durch.

Bei den Männern erreichten lediglich Thole/Wickler mit zwei Siegen auf dem direkten Weg das Achtelfinale. Zunächst bezwangen die Olympia-Fünften in einem deutschen Duell Alexander Walkenhorst/Sven Winter. Später erreichten sie ein 2:1 (18:21, 21:12, 17:15) gegen die Italiener Paolo Nicolai/Daniele Lupo, gegen die sie in der Vorrunde bei den Olympischen Spielen in Tokio noch mit 1:2 verloren hatten.

Walkenhorst/Winter entschieden das zweite Spiel gegen die Russen Ruslan Bykanow und Alexander Likoletow mit 2:0 (21:14, 21:18) für sich und hatten damit noch die Chance auf den Achtelfinal-Einzug. Auch Nils Ehlers und Lukas Pfretzschner haben sich nach der 0:2-Niederlage am Vormittag gegen das niederländische Duo Alexander Brouwer und Robert Meeuwsen die Chance auf das Achtelfinale erhalten. Im zweiten Spiel bezwang das Duo die Lokalmatadoren Alexander Huber/Christoph Dressler mit 2:0 (21:13, 21:12). dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare