Europameisterschaft in Wien

Beachvolleyball-Duos mit Siegen beim EM-Auftakt

Beach-Duo
+
Chantal Laboureur (l) und Cinja Tillmann jubeln bei der EM in Wien.

Die deutschen Beachvolleyballerinnen sind erfolgreich in die Europameisterschaft gestartet, alle vier Duos gewannen ihre Auftaktspiele.

Wien - Karla Borger und Julia Sude setzten sich nach dem enttäuschenden Olympia-Abschneiden in Tokio in Wien gegen die Spanierinnen Daniela Alvarez Mendoza und Angela Lobato Herrero mit 21:18, 21:16 durch. Im zweiten Vorrundenspiel trifft das Duo aus Düsseldorf am Mittwochnachmittag nun auf Barbora Hermannova und Marie-Sara Stochlova aus Tschechien. Mit einem Sieg wäre der Einzug ins Achtelfinale schon perfekt.

Kim Behrens und Sandra Ittlinger (Münster/Berlin) gewannen gegen Marija Botscharowa/Marija Woronina aus Russland 21:14, 21:12. Isabel Schneider und Victoria Bieneck (Hamburg) bezwangen die Griechinnen Vasiliki Arvaniti und Panagiota Karagkouni mit 21:15, 21:16. Anschließend machten Chantal Laboureur und Cinja Tillmann (Friedrichshafen/Münster) durch ein 21:13, 19:21, 15:10 gegen die österreichischen Schwestern Dorina und Ronja Klinger den vierten deutschen Startsieg perfekt.

Die Olympia-Fünften Laura Ludwig und Margareta Kozuch hatten ihre EM-Teilnahme am Dienstag kurzfristig abgesagt. Im Männer-Wettbewerb greifen die Vize-Weltmeister Julius Thole und Clemens Wickler am Donnerstag in einem deutschen Duell gegen Alexander Walkenhorst und Sven Winter ein. dpa

Auch interessant

Kommentare