Am Feierabend: Erst Arzteinsatz, dann Stau bei der S-Bahn 

Am Feierabend: Erst Arzteinsatz, dann Stau bei der S-Bahn 

Biathlet Peiffer als Zweiter erneut auf Weltcup-Podest

+
Arnd Peiffer hat es in Östersund erneut aufs Podest geschafft. Foto: Christine Olsson

Östersund (dpa) - Biathlet Arnd Peiffer ist zum Abschluss des Saisonauftakts im schwedischen Östersund zum zweiten Mal auf das Podest gelaufen. Nach Rang zwei im Sprint musste sich der Harzer in der Verfolgung erneut nur Martin Fourcade geschlagen geben.

Nach 12,5 Kilometern und einer Strafrunde hatte Peiffer als Zweiter 35,1 Sekunden Rückstand auf den Franzosen. Dritter wurde Quentin Fillon Maillet aus Frankreich. Der Sprint-Fünfte Benedikt Doll untermauerte als Sechster seine derzeit starke Form. Andreas Birnbacher schob sich vom 47. auf den 18. Rang vor. Erik Lesser wurde 27. und Daniel Böhm 32.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Nach Tod seiner Tochter: Tyson Gay scheitert bei 100-Meter-Trials
Nach Tod seiner Tochter: Tyson Gay scheitert bei 100-Meter-Trials
"Frustrierend" frühes Aus für Kaymer bei Münchner Turnier
"Frustrierend" frühes Aus für Kaymer bei Münchner Turnier
Losglück bei Handball-WM: Deutschland geht Top-Gegnern aus dem Weg
Losglück bei Handball-WM: Deutschland geht Top-Gegnern aus dem Weg
Halle: Zverev bezwingt Kohlschreiber - Brown nach Aus gefrustet
Halle: Zverev bezwingt Kohlschreiber - Brown nach Aus gefrustet

Kommentare