Box-Weltmeister unter Mordverdacht

+
Der venezolanische Box-Champion Edwin Valero (l.) steht im Verdacht, seine Frau ermordet zu haben.

Caracas - Der venezolanische Box-Weltmeister Edwin “Inca“ Valero ist am Sonntag in seinem Heimatland unter dringendem Mordverdacht festgenommen worden.

Der 28-Jährige soll seine Ehefrau Jennifer Carolina Viera (24) in einem Hotel in Valencia, rund 150 Kilometer westlich von Caracas, erstochen haben. Nach venezolanischen Medienberichten gestand Valero gegen 05.30 Uhr morgens die Tat den Angestellten an der Hotelrezeption, die daraufhin die Polizei alarmierten. Der in 27 Profikämpfen ungeschlagene WBC-Champion im Leichtgewicht war in der Vergangenheit bereits mehrfach wegen Gewalttätigkeiten gegen seine Frau sowie gegen seine Mutter und seine Schwester in die Schlagzeilen geraten.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Einigung: Wolfsburg verlängert mit Schmadtke
Einigung: Wolfsburg verlängert mit Schmadtke
Boris Becker: Irrer Twitter-Streit mit Tennis-Rüpel Nick Kyrgios - „Größerer Trottel als ich dachte“
Boris Becker: Irrer Twitter-Streit mit Tennis-Rüpel Nick Kyrgios - „Größerer Trottel als ich dachte“
Tennis-Fans bei French Open in Paris zugelassen
Tennis-Fans bei French Open in Paris zugelassen
Tennis-Organisator setzt Zverev unter Druck
Tennis-Organisator setzt Zverev unter Druck

Kommentare