"Warum habe ich so etwas nicht?"

Hammer sucht Ring-Boys für WM-Kampf - hier bewerben!

+
„Ich habe Nummern-Boys in Stockholm gesehen und mir gedacht: Warum habe ich so etwas nicht?“, sagt Christina Hammer.

München - Box-Weltmeisterin Christina Hammer sucht mit der tz drei Ring-Boys für ihren nächsten WM-Fight am 5. November im Ballhausforum in Unterschleißheim.

Christina Hammer will mit einer sexistischen Tradition brechen und geht deshalb mit der tz auf Männersuche. Genau genommen sucht die Box-Weltmeisterin drei Ring-Boys für ihren nächsten WM-Fight bei Petkos Fight Night am 5. November im Ballhausforum in Unterschleißheim. „Zum ersten Mal habe ich Ring-Boys bei einem Kampf von Klara Svensson in Stockholm gesehen und mir gedacht: Warum habe ich so etwas nicht?“

Statt der leicht bekleideten Damen sollen bei der 26-Jährigen im nächsten Duell drei Männer die neuen Runden ankündigen. „Ich bin gespannt, wer sich bewirbt“, sagt Hammer, die Teil der Jury ist, und ergänzt: „Volljährig müssen die Kandidaten sein, und es würde nicht schaden, wenn sie einen austrainierten Körper haben.“ Voraussetzung ist das aber nicht, die Lust auf einen Oben-ohne-Auftritt genügt. Sollte der Kampf über die volle Zeit von zehn Runden gehen, bekäme jeder Ring-Boys drei Einsätze, garantieren will das die 1,80 Meter große Mittelgewichtlerin aber nicht: „Ich hoffe, dass ich den Fight früher für mich entscheide. Wenn sich die Chance ergibt, schlage ich zu.“

Auf der Suche nach einem Mann an ihrer Seite hat Hammer übrigens noch nicht zugeschlagen. „Aktuell bin ich Single“, gesteht sie. Sie wird ihre Jungs also sicher im Hinblick auf potenzielle Kandidaten genau unter die Lupe nehmen.

Ring-Boys für Hammer: So bewerben Sie sich!

Wer sich bewerben will, schickt eine Mail, im besten Fall mit Foto, und seine Adresse und ­Telefonnummer an­ sport@tz.de. Wer keine E-Mail hat, ruft bis Montag (17. Oktober), 17.00 Uhr, an unter 01 37/8 08 40 05 71* und spricht dort das Stichwort Hammer, seinen Namen, seine Telefonnummer und Adresse aufs Band; oder schickt eine SMS mit tz win hammer und seinen persönlichen Angaben an die 5 20 20*.

*dpa-infocom, 0,50 Euro/SMS bzw. Anruf a. dt. Festnetz, ggf. abweichende Tarife a. Mobilfunknetz.

Auch interessant

Meistgelesen

Nazi-Eklat bei Tennisturnier im schwedischen Bastad
Nazi-Eklat bei Tennisturnier im schwedischen Bastad
So sehen die Beine nach 16 Tour-Etappen aus
So sehen die Beine nach 16 Tour-Etappen aus
Floyd Mayweathers Freundin von  Conor McGregor-Fans angegriffen
Floyd Mayweathers Freundin von  Conor McGregor-Fans angegriffen
Er hat es getan: Phelps schwimmt gegen den Weißen Hai
Er hat es getan: Phelps schwimmt gegen den Weißen Hai

Kommentare