Kampf vor 90.000 Zuschauern

Boxen: So endete Wladimir Klitschko gegen Anthony Joshua 

+
v.l.: Anthony Joshua und Wladimir Klitschko.

London - Rund 17 Monate nach der Niederlage gegen Tyson Fury steigt Wladimir Klitschko wieder in den Ring. Wir verraten Ihnen, wo Sie den Boxkampf des Ukrainers gegen Anthony Joshua heute live im TV und im Live-Stream verfolgen können.

Update vom 8. September 2017: Die World Boxing Super Series macht am Samstag Station in der Berliner Max-Schmeling-Halle. Wir haben bereits zusammengefasst, wie Sie den WM-Kampf im Boxen zwischen Marco Huck und Oleksandr Usyk live im TV und Livestream sehen können.

Update vom 16. Juni 2017: Am späten Samstag-Abend und in der Nacht auf Sonntag steigen gleich zwei WM-Boxkämpfe. In Wetzlar will der letzte deutsche Weltmeister Tyron Zeuge seinen Gürtel gegen den Briten Paul Smith verteidigen, während in Las Vegas die Halbschwergewichtler Andre Ward und Sergei Kovalev ihren Rückkampf austragen. Wir verraten Ihnen, wann und wo Sie die beiden Kämpfe sehen können.

Update vom 12. Mai 2017: Im Kampf um den IBF-Intercontinental-Titel im kämpft Vincent Feigenbutz gegen den Ungar Norbert Nemesapati. Wir zeigen, wo Sie den Boxkampf live im TV und Live-Stream sehen können.  

Update vom 5. Mai 2017: Eine Woche nach dem Mega-Kampf Klitschko gegen Joshua dürfen sich alle Freunde des Boxsports wieder auf einen Fight freuen. Wir verraten Ihnen, wie Sie den Boxkampf zwischen Saúl „Canelo“ Álvarez und Julio César Chávez Jr. live im TV und im Live-Stream verfolgen können.

Update vom 30.04.2017: Der Kampf zwischen Wladimir Klitschko und Anthony Joshua ist zu Ende. Der junge Brite konnte den erfahrenen 41-Jährigen in der elften Runde niederschlagen. Damit entschied Ringrichter Fields sich für einen Abbruch. Damit gewinnt Joshua durch technischen K.O.

Wladimir Klitschko muss am kommenden Samstag liefern. Für den mittlerweile 41-Jährigen ist gegen den jungen Anthony Joshua ein Sieg Pflicht, sonst neigt sich eine große Ära dem Ende zu. Während sich der Ukrainer vor dem Kampf, welcher vor 90.000 Zuschauern im Londoner Wembley-Stadion stattfinden wird, zu seiner Zukunft nicht äußern wollte, sprach Bruder Vitali Klartext. „Wladimir hat keine zweite Chance“, sagte der vier Jahre ältere Ex-Weltmeister und heutige Bürgermeister von Kiew: „Er weiß, dass für seine Zukunft viel davon abhängt.“

Das bedeutet: Eine zweite Pleite wie gegen Tyson Fury am 28. November 2015 kann sich der Ex-Champ nicht leisten. Auch der ehemalige Boxer Henry Maske hält für diesen Fall einen Rücktritt Klitschkos für unvermeidbar. „Bei einer klaren Niederlage wüsste ich nicht, welche Motivation er noch hätte“, sagte der 53-Jährige dem SID und fügte hinzu: „Irgendwann ist deine Ära vorbei.“

Anthony Joshua: Vom Problemfall zum Superstar

Nun bekommt es Wladimir Klitschko mit Anthony Oluwafemi Olaseni Joshua, wie der 27-Jährige mit vollem Namen heißt, zu tun. In der Öffentlichkeit tritt der junge Schwergewichtsweltmeister stets freundlich und zurückhaltend auf. Der gelernte Maurer lacht viel, lässt sich gerne mit seinen Neffen und Nichten für die Sozialen Netzwerke ablichten und genießt das Leben im Hotel Mama. Doch das war nicht immer so: In seiner Jugend geriet der 1,98 Meter große Hüne mit dem Gesetz in Konflikt.

Bereits als Teenager wurde Joshua unter anderem wegen Körperverletzung festgenommen. 2009 bekam er eine elektonische Fußfessel angelegt, durfte nachts das Haus nicht verlassen. Nur zwei Jahre später fand die Polizei Cannabis bei ihm - die Karriere des Briten stand auf der Kippe. „Ohne Boxen würde ich wahrscheinlich im Knast sitzen. Der Sport hat mein Leben gerettet“, sagte der Sohn nigerianischer Einwanderer der englischen Zeitung The Sun.

„Dr. Steelhammer“ seit über 20 Jahren Profi-Boxer

Inzwischen hat Joshua 18 Profi-Boxkämpfe bestritten und allesamt vorzeitig gewonnen. Sein nächster Gegner Wladimir Klitschko ist jedoch eine ganz andere Hausnummer. Denn der Ukrainer ist in seiner bisherigen Laufbahn, die im Jahr 1996 mit einem Duell gegen den Mexikaner Fabian Meza begann, insgesamt 68 Mal in den Ring gestiegen. 64 Mal (54 K.o.-Siege) konnte er dabei triumphieren, vier Kämpfe gingen jedoch verloren.

Die letzte Niederlage war besonders bitter: Nach über elf Jahren verlor Klitschko im November 2015 gegen Tyson Fury all seine WM-Gürtel. Der Brite, der seine WM-Titel inzwischen niedergelegt hat und positiv auf Kokain getestet wurde, lässt kein gutes Haar an seinem ehemaligen Kontrahenten und seinem Landsmann Joshua: „Ich verschwende keine Gedanken an lausige Kämpfer. Mit dem einen (Klitschko, Anm. d. Red.) hab ich in Düsseldorf gespielt, und der andere ist ein Gewichtheber. Joshua ist für mich kein Boxer. Er steht den ganzen Tag vor dem Spiegel und stemmt nur Gewicht.“

Am Samstag, 29. April, um 22.45 Uhr deutscher Zeit (21.45 Uhr Ortszeit) heißt es wieder: „Let‘s get ready to rumble!“ Hier erfahren Sie, wo und wie Sie den Boxkampf zwischen Wladimir Klitschko und Anthony Joshua live im TV und im Live-Stream sehen können.

Wladimir Klitschko - Anthony Joshua: Boxen heute live im Free-TV bei RTL

Der Privatsender RTL, der noch über drei weitere Kämpfe mit dem ukrainischen Boxer verbunden ist, überträgt in Deutschland am Samstagabend den Schwergewichtskampf Klitschko gegen Joshua live. Die Vorberichterstattung beginnt um 22 Uhr. Dann meldet sich Moderator Florian König live aus London. Unterstützt wird der 49-Jährige, der an diesem Wochenende bei RTL nicht vom Formel-1-Grand-Prix in Sotschi berichtet, von Moderatorin Laura Wontorra, Kommentator Stefan Fuckert und zwei prominenten Experten: Dem ehemaligen britischen Profi-Boxer Lennox Lewis (51) sowie dem US-Amerikaner Evander Holyfield (54).

Richtig ernst wird es ab ca. 22.45 Uhr. Dann tritt der wohl weltweit bekannteste Ansager von Sportveranstaltungen, Michael Buffer, in den Ring und ruft die beiden Hauptdarsteller des Abends in die ausverkaufte Arena.

Die TV-Übertragung von RTL ist nach Informationen des Senders bis 0 Uhr angesetzt. Doch direkt im Anschluss an „Deutschland sucht den Superstar - Die Entscheidung“ schaltet der Sender wieder live zu Florian König und Co. ins Wembley-Stadion, wo der Boxkampf von 00.35 Uhr bis ca. 01.05 Uhr nochmals ausführlich analyisert wird.

Hinweis: Für all diejenigen, die am Samstagabend früh ins Bett gegangen sind oder den Boxkampf aus anderen Gründen nicht sehen konnten, zeigt RTL am Sonntag ab 11.30 Uhr die Wiederholung.

Wladimir Klitschko - Anthony Joshua: Boxen heute  im Live-Stream von RTL

Klitschko-Fans können den packenden Fight des Ukrainers gegen Anthony Joshua auch über das Online-Streamingportal TV Now verfolgen. Über das Programm von RTL hinaus ist über TV Now auch das weitere Programm der RTL-Gruppe via Live-Streams im Internet empfangbar, zu der unter anderem VOX, RTL II, RTL Nitro und n-tv gehören. Diese sind über jeden gängigen Webbrowser aufrufbar.

Doch leider ist die Nutzung des RTL-Live-Streams nicht kostenlos. Interessierte können TV Now Plus über einen Zeitraum von 30 Tagen gratis testen, anschließend fallen automatisch Kosten in Höhe von 2,99 Euro an. Das Abonnement ist jederzeit, bis zu einem Tag vor Vertragsverlängerung, kündbar.

Sie wollen den Boxkampf zwischen Wladimir Klitschko und Anthony Joshua lieber auf dem Smartphone oder Tablet ansehen? Dann sollten Sie sich zuvor die offizielle TV Now-App herunterladen. Diese bietet Ihnen eine vereinfachte Bedienoberfläche auf den mobilen Endgeräten. Sie finden diese bei iTunes (für Apple-Nutzer), im Google Play Store (für Android-Nutzer) und im Microsoft Store (für Windows-Nutzer). Der Download ist kostenlos.

Wichtig: Live-Streams verbrauchen eine sehr hohe Datenmenge. Daher könnte das Kontingent Ihres Mobilfunkvertrags sehr schnell aufgebraucht sein. Um dies zu verhindern, sollten Sie beim Streamen auf eine stabile WLAN-Verbindung zurückgreifen.

Wladimir Klitschko - Anthony Joshua: Boxen heute bei uns im Live-Ticker

Alternativ zur Übertragung im TV und via Live-Stream können wir Ihnen unseren Live-Ticker zum WM-Kampf zwischen Wladimir Klitschko und Anthony Joshua empfehlen. Wir sind von Beginn an live dabei und garantieren Ihnen: Bei uns verpassen Sie nichts! Darüber hinaus finden Sie auf unserem Portal tz.de rund um die Uhr alle wichtigen Informationen zum Duell „Dr. Steelhammer“ vs. „AJ“.

Wladimir Klitschko - Anthony Joshua: Der ukrainische und der britische Boxer im Vergleich

Wladimir Klitschko

Anthony Joshua

Alter

41

27

Geburtstag

25.03.1976

15.10.1989

Geburtsort

Semipalatinsk (Kasachstan)

Watford (Großbritannien)

Größe

1,98 m

1,98 m

Gewicht

111,5 kg

113 kg

Stil

Linksauslage

Linksauslage

Kampfname

Dr. Steelhammer

AJ

Ausbildung

Doktor der Sportwissenschaften

Maurer

Profikämpfe

68

18

Siege

64

18

K.o.-Siege

54

18

Niederlagen

4

0

WM-Kämpfe

28

4

Trainer

Johnathon Banks

Rob McCracken

Profi-Titel

ehemals WBA, WBO, IBF, IBO

IBF

sk/SID

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Bamberg vor Euroleague-Start noch am Tüfteln
Bamberg vor Euroleague-Start noch am Tüfteln
Sexistischer Ausfall: Ansehnliche Geldstrafe für Tennis-Profi Fognini
Sexistischer Ausfall: Ansehnliche Geldstrafe für Tennis-Profi Fognini
Unterhaching zurück in Volleyball-Bundesliga - als Joint Venture mit Innsbruck
Unterhaching zurück in Volleyball-Bundesliga - als Joint Venture mit Innsbruck
Olympiaskandal: Nuzman tritt als NOK-Chef zurück
Olympiaskandal: Nuzman tritt als NOK-Chef zurück

Kommentare