tz-Interview

Boxerin Irmen: "Ausziehen? Nie!"

+
Im Playboy würde sich ­Irmen nicht zeigen, im Dirndl schon.

München - Es ist entschieden! Julia Irmen boxt weiter im Live-TV. Ihr nächster Kampf gegen die Französin Ielo Page läuft am 2. Oktober auf Kabel 1. Das tz-Interview.

Frau Irmen, die Wiesn fällt mit Blick auf das Kampfdatum dieses Jahr wohl fast weitestgehend aus, oder?

Irmen: Vor dem Kampf wird mich niemand sichten. Zumal ich in dieser Zeit darauf achte, was ich esse. Und wenn ich auf der Wiesn bin, dann mit Bier und Hendl. Aber es hat fast Tradition, dass wir am Tag nach dem Kampf auf der Wiesn sind. Vergangenes Jahr war das besonders lustig.

Erzählen Sie…

Irmen: Ich hatte ein riesen Veilchen und alle Bedienungen dachten, ich hätte einen Maßkrug abbekommen und haben sich rührend um mich gekümmert. Ich musste auch nie an der Toilette anstehen.

Ihre Vorgängerin Christine Theiss zeigt sich gerade im Playboy. Würden Sie auch alle (Dirndl-)Hüllen fallen lassen?

Irmen: Nie. Ich finde ihre Bilder schön, aber für mich ist das nichts. Es wäre schlimm, wenn mein Opi mich so sehen würde, für ihn bin ich immer noch seine kleine Prinzessin.

Am 2. Oktober boxen Sie auf Kabel1. Wäre Ihnen Sat1 lieber gewesen?

Irmen: Das Wichtigste ist, dass der Kampf live und zu einer guten Sendezeit zu sehen ist. Nach meinem ersten Livekampf war nicht klar, wie es weitergeht, da habe ich ein wenig gezittert, ob sich die zwei Jahre Vorbereitung gelohnt haben. Als Amateurboxerin habe ich schon einmal Ähnliches durchlebt, als ich nach zwei Jahren auf der Zielgeraden die Qualifikation für die Olympischen Spiele 2012 in London nicht geschafft habe. So etwas wollte ich nicht mehr erleben, deswegen bin ich froh, dass es weitergeht.

Interview: Mathias Müller

auch interessant

Meistgelesen

Handball-WM 2017: So endete Deutschland gegen Ungarn
Handball-WM 2017: So endete Deutschland gegen Ungarn
Schumi: Seine Abwesenheit hat unerfreuliche Konsequenzen
Schumi: Seine Abwesenheit hat unerfreuliche Konsequenzen
Handball-WM 2017: So endete Deutschland gegen Saudi-Arabien
Handball-WM 2017: So endete Deutschland gegen Saudi-Arabien
Handball im Ticker: DHB-Team feiert harterkämpften Sieg gegen Ungarn
Handball im Ticker: DHB-Team feiert harterkämpften Sieg gegen Ungarn
<center>Münchner Häuberl Pralinen</center>

Münchner Häuberl Pralinen

13,90 €
Münchner Häuberl Pralinen
<center>Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder schwarz</center>

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder …

35,00 €
Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder schwarz
<center>Brotzeit-Brettl mit Messer</center>

Brotzeit-Brettl mit Messer

6,65 €
Brotzeit-Brettl mit Messer
<center>HEILAND Doppelbockliqueur</center>

HEILAND Doppelbockliqueur

25,50 €
HEILAND Doppelbockliqueur

Kommentare