Davis-Cup

Brands und Neuling Masur bilden Doppel gegen Polen

+
Daniel Brands (l) und Daniel Masur (2.v.r.) bilden das deutsche Doppel. Foto: Sören Stache

Berlin (dpa) - Daniel Brands und Davis-Cup-Debütant Daniel Masur bilden wie angekündigt das deutsche Doppel im Relegationsspiel gegen die Tennis-Auswahl aus Polen.

Der deutsche Kapitän Michael Kohlmann verzichtete nach den mühsamen Einzelsiegen von Jan-Lennard Struff und Florian Mayer am Freitag auf Änderungen. Auch Struff war noch eine Option für das Doppel, kann nun aber wie Mayer am Sonntag ausgeruht in sein zweites Einzel gehen. Bei Polen werden wie angekündigt die Spezialisten Marcin Matkowski und Lukasz Kubot antreten. Die Gäste müssen gewinnen, bei einer Niederlage ist der deutsche Verbleib in der Weltgruppe vorzeitig perfekt.

Der Beginn der Partie verzögert sich nach heftigem Regen im Berliner Grunewald um eine halbe Stunde. Sie soll nun um 13.30 Uhr anfangen.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Abraham droht Karriereende: Klare Niederlage gegen Eubank
Abraham droht Karriereende: Klare Niederlage gegen Eubank
So sehen die Beine nach 16 Tour-Etappen aus
So sehen die Beine nach 16 Tour-Etappen aus
Boxen: So endete Arthur Abraham gegen Chris Eubank jr. 
Boxen: So endete Arthur Abraham gegen Chris Eubank jr. 
WM-Kampf im Ticker: Eubank siegt überlegen gegen Abraham
WM-Kampf im Ticker: Eubank siegt überlegen gegen Abraham

Kommentare