Bundestrainer Sigurdsson warnt bei WM vor Russland

+
Bundestrainer Dagur Sigurdsson (l) warnt vor dem WM-Spiel gegen Russland. Foto: Axel Heimken

Doha (dpa) - Die deutschen Handballer gehen bei der WM in Katar mit bester Besetzung in die zweite Partie gegen Russland.

Beim 29:26-Auftaktsieg gegen Polen habe sich kein Spieler Blessuren zugezogen, sagte Bundestrainer Dagur Sigurdsson im Teamhotel. Gleichzeitig warnte der Isländer vor der russischen Nationalmannschaft, die ihr erstes Spiel gegen Saudi-Arabien mit 27:17 gewonnen hatte. "Seit der Auslosung habe ich kein gutes Gefühl gehabt für das Spiel gegen Russland. Die sind moderner geworden", sagte Sigurdsson.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Tyron Zeuge gegen Paul Smith: Boxen heute live im TV und im Live-Stream
Tyron Zeuge gegen Paul Smith: Boxen heute live im TV und im Live-Stream
24 Stunden auf dem Gas: Wir klären die Fragen zu „Le Mans“
24 Stunden auf dem Gas: Wir klären die Fragen zu „Le Mans“
Boxen live: So sehen Sie Ward gegen Kovalev heute live im TV und Live-Stream
Boxen live: So sehen Sie Ward gegen Kovalev heute live im TV und Live-Stream
Di Resta und Glock stellen DTM auf den Kopf
Di Resta und Glock stellen DTM auf den Kopf

Kommentare