WTA-Tour in Charleston

Siegemund feiert Sieg bei Comeback - Petkovic muss frühzeitig die Segel streichen

+
Laura Siegemund hat sich in der ersten Runde in Charleston gegen ihre russiche Gegnerin durchgesetzt.

Tennisspielerin Laura Siegemund ist nach langer Verletzungspause eine erfolgreiche Rückkehr auf die WTA-Tour geglückt.

Charleston - Die Schwäbin siegte am Montag beim Turnier in Charleston in der ersten Runde 7:5, 6:2 gegen Natalja Wicheljanzewa aus Russland. Die 30-Jährige aus Metzingen hatte im vorigen Mai nur wenige Wochen nach dem Gewinn des WTA-Turniers in Stuttgart einen Kreuzbandriss erlitten.

Bei dem gut besetzten Sandplatzturnier im US-Bundesstaat South Carolina unterlag am Montag Andrea Petkovic gegen die Amerikanerin Varvara Lepchenko mit 4:6, 5:7. Die Darmstädterin Petkovic hatte die Veranstaltung vor vier Jahren gewonnen. Das Turnier ist mit 800 000 Dollar dotiert.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Gesa Krause mit freizügigen Bikini-Bildern - Das begeistert Fans
Gesa Krause mit freizügigen Bikini-Bildern - Das begeistert Fans
Box-Tragödie: Kämpfer stirbt nach K.o. - Gegner mit emotionalem Statement
Box-Tragödie: Kämpfer stirbt nach K.o. - Gegner mit emotionalem Statement
Nach Ironman-Sieg: Jan Frodeno schimpft über Kollegen - „War schon immer ein ...“
Nach Ironman-Sieg: Jan Frodeno schimpft über Kollegen - „War schon immer ein ...“
Tennis-Eklat: Coach lästert über Julia Görges ab - wie ein Mann „mit großen ...“
Tennis-Eklat: Coach lästert über Julia Görges ab - wie ein Mann „mit großen ...“

Kommentare