1. tz
  2. Sport
  3. Mehr Sport

Contador sagt "Perdon"

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Alberto Contador. © dpa

Pau - Alberto Contador hat sich für seine Attacke gegen Andy Schleck am Port de Balès entschuldigt.

“Vielleicht habe ich einen Fehler gemacht“, sagte der Spanier in einem Video auf der Internet-Plattform Youtube. “Das tut mir leid.“ Der Vorjahressieger hatte auf der 15. Etappe der Tour de France in dem Moment angegriffen, als sein Rivale Schleck wegen eines technischen Defekts ausgebremst wurde. “In solchen Momenten denkt man nur daran, schnell zu fahren“, erklärte der Spanier. “Ich bin traurig, denn Fairplay ist mir sehr wichtig.“ Er hoffe, das Verhältnis zu Schleck werde wieder, wie es vor der Etappe vom Montag war.

Die Gewinner der Tour de France seit 1989

dpa

Auch interessant

Kommentare