Basketball

Crailsheim wirft Ludwigsburg aus dem BBL-Pokal

Sebastian Gleim
+
Der Trainer der Hakro Merlins Crailsheim: Sebastian Gleim.

Die Basketballer der Hakro Merlins Crailsheim haben das Viertelfinale im BBL-Pokal erreicht.

Ilshofen - In einem umkämpften und ebenso zerfahrenen Spiel gewannen die Hausherren mit 65:63 (35:33/53:53) nach Verlängerung gegen die MHP Riesen Ludwigsburg. Erfolgreichster Werfer der Partie war Crailsheims T. J. Shorts mit 20 Punkten. Den entscheidenden Wurf verwandelte aber Jaren Lewis 13 Sekunden vor dem Ende. Die Ludwigsburger kassierten nach der 67:73-Niederlage in der Bundesliga beim Aufsteiger MLP Academics Heidelberg den zweiten Rückschlag binnen vier Tagen.

In die nächste Runde zogen bereits zuvor auch die Niners Chemnitz und die Basketball Löwen Braunschweig ein. Die bislang ungeschlagenen Chemnitzer setzten sich bei ihrer ersten Teilnahme im Pokal mit 87:85 (38:37) gegen ratiopharm Ulm durch. Die Hausherren trafen daheim die besseren Entscheidungen und konnten sich auch auf Darion Atkins verlassen, der 19 Punkte auflegte. Braunschweig machte es im Niedersachsen-Derby gegen die BG Göttingen, die im Vorjahr noch beim Top-Four-Turnier dabei gewesen war, deutlicher und siegte mit 97:77 (45:45). dpa

Auch interessant

Kommentare