Pferdesport

Daniel Deußer verpasst Sieg im Großen Preis in Brüssel

Daniel Deußer
+
Der deutsche Springreiter Daniel Deußer hat beim Turnier in Brüssel den zweiten Rang erreicht.

Daniel Deußer ist beim Turnier in Brüssel am Sieg im Großen Preis vorbeigeritten.

[Brüssel - ]Der in Belgien lebende Hesse wurde Zweiter hinter der US-Amerikanerin Jessica Springsteen. Mit seinem Olympia-Pferd Killer Queen blieb der 40-Jährige im Stechen fehlerfrei, war aber eine Zehntelsekunde langsamer als die Tochter von US-Sänger Bruce Springsteen auf Zecilie.

Deußer durfte sich mit 100.000 Euro Prämie aus der 500.000 Euro betragenden Dotierung trösten. [dpa]

Auch interessant

Kommentare