In London beginnen die Spiele

Darts-WM: Viel Spaß auf der Road to Ally Pally!

München - Elmar Paulke ist DER Darts-Experte im deutschen Fernsehen. Kurz vor dem Start der WM in London spricht der Sport1-Kommentator in der tz-Expertenkolumne über den anstehenden Wettbewerb.

Das Highlight des Darts-Jahres steht an: Am Donnerstag beginnt in London die WM. Diesmal gibt’s bei Sport1 etwas ganz Besonderes für die Fans, die "Road to Ally Pally". Überall in Europa haben wir die Stars getroffen und mit ihnen längere Interviews geführt: Michael van Gerwen, Raymond van Barneveld, Max Hopp, Mensur Suljovic. Die Reportage sehen Sie am Donnerstag ab 19.45 Uhr, die WM-Übertragung beginnt um 20.15 Uhr. 

Michael van Gerwen zum Beispiel hat noch Urlaub gemacht, Max Hopp wiederum hat uns erzählt, dass er in der unmittelbaren WM-Vorbereitung fünf, sechs, sieben Stunden am Tag trainiert. Unsere letzte Station vor der Abreise nach England war eine WM-Party in Bremen mit unserem Experten Shorty Seyler. Die Reise war wirklich ein cooler Trip mit interessanten Gesprächen – auch über private Themen. 

Elmar Paulke, Kommentator bei Sport1.

Werfen wir einen Blick aufs Turnier. Van Gerwen ist klarer Favorit, das hat auch Max Hopp noch einmal bestätigt. Wenn überhaupt, kann man MvG in den ersten Runden schlagen, wenn die Distanz kürzer ist. Aber wenn er so richtig im Turnier drin ist, wird es schwierig. Titelverteidiger Gary Anderson muss man natürlich immer auf der Rechnung haben. Er spielt in einer Hälfte mit Phil Taylor – ich würde mich mal festlegen und sagen, dass es in dieser Hälfte einige Überraschungen geben kann. 

Wenn wir auf den Rest des Tableaus blicken, könnte es auf ein Halbfinale van Gerwen gegen Peter Wright hinauslaufen. Bei aller Neutralität werden wir natürlich ein ganz besonderes Auge auf die deutschsprachigen Spieler haben und ihnen die Daumen drücken. Eines ist sicher: Wenn man sieht, wie sehr das internationale Niveau im Darts in den vergangenen Jahren gestiegen ist, dürfen wir uns auf sensationelle Matches freuen. Sport1 überträgt über 90 Stunden live von der WM. Auf Sport1.de gibt es u. a. die "Road to Ally Pally". Game on!

Auch interessant

Meistgelesen

Ex-MotoGP-Weltmeister Nicky Hayden nach Unfall gestorben
Ex-MotoGP-Weltmeister Nicky Hayden nach Unfall gestorben
EuroLeague: Erster türkischer Triumph durch Fenerbahce
EuroLeague: Erster türkischer Triumph durch Fenerbahce
So sehen Sie die French Open 2017 live im Free-TV und Live-Stream
So sehen Sie die French Open 2017 live im Free-TV und Live-Stream

Kommentare