1. tz
  2. Sport
  3. Mehr Sport

Das bringt der Tag bei der Darts-WM

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Darts WM in London
Gary Anderson jubelt nach seinem Sieg. © Kieran Cleeves/PA Wire/dpa

Fabian Schmutzler scheidet als erster Deutscher bei der WM aus. Heute stehen acht weitere Partien im Alexandra Palace auf dem Programm. Auch ein ehemaliger Champion greift ins Geschehen ein.

London - Nach der Auftaktniederlage von Deutschlands Darts-Youngster Fabian Schmutzler geht es bei der Weltmeisterschaft in London weiter.

„Es war mega, mega cool. Ich würde es gegen nichts eintauschen, was ich bisher erreicht habe“, kommentierte Schmutzler sein Spiel beim Internetsender DAZN. Am heutigen Freitag (13.30 Uhr und 20.00 Uhr/Sport1 und DAZN) stehen erneut acht Partien der ersten und zweiten Runde auf dem Programm. Auch ein ehemaliger Titelträger wirft erstmals.

Wright gegen Schmutzler-Besieger

Das ganz große Duell mit Ex-Weltmeister Peter Wright bleibt Deutschlands Hoffnungsträger Schmutzler verwehrt. Er verlor mit 0:3 gegen Ryan Meikle, der sich nun (23.00 Uhr) mit dem Paradiesvogel messen darf, der in der Szene nur „Snakebite“ genannt wird. Wright gilt als einer der großen Turnierfavoriten und will seine erste Hürde möglichst ohne Probleme nehmen.

Mit 67 Jahren...

...fängt für Paul Lim mal wieder eine Darts-WM an. Der Routinier aus Singapur ist qualifiziert und bekommt es diesmal (20.00 Uhr) mit Joe Murnan aus England zu tun. 1982 debütierte er beim wichtigsten Turnier der Welt, seitdem folgten viele weitere Auftritte, die aber meist recht früh endeten. Im Vorjahr gelang Lim mit einem 3:2-Sieg gegen Englands Luke Humphries eine Überraschung. Auch diesmal gilt er gegen Murnan als Außenseiter. dpa

Auch interessant

Kommentare