1. tz
  2. Sport
  3. Mehr Sport

Deutsche Basketball-Frauen unterliegen Belgien deutlich

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Basketball
Die deutschen Basketball-Frauen unterlagen Belgien in der EM-Quali deutlich. (Symbolbild) © picture alliance / dpa

Die deutsche Basketball-Nationalmannschaft der Frauen hat das zweite Gruppenspiel in der Qualifikation für die Europameisterschaft 2023 deutlich verloren.

Kortrijk - Bei den favorisierten Belgierinnen unterlag die DBB-Auswahl mit 55:84 (32:32). Zum Auftakt hatte Deutschland dank einer Leistungssteigerung nach dem Seitenwechsel noch klar mit 73:41 gegen Nordmazedonien gewonnen.

Diesmal war es andersherum, denn die Partie in Belgien begann aus Sicht der Gäste planmäßig. Nach dem ersten Viertel führten sie mit 16:12. Ohne Leistungsträgerin Satou Sabally fehlte in der Offensive über weite Strecken aber die nötige Effizienz. Spätestens im Schlussabschnitt machte Belgien alles klar. Die Gastgeberinnen bauten den Vorsprung kontinuierlich aus. Beste Werferin war Emma Meesseman mit 25 Punkten. Für Deutschland war Marie Gülich mit 17 Punkten am treffsichersten.

Dritter Gegner der Mannschaft von Trainer Walt Hopkins ist Bosnien-Herzegowina. Die zehn Gruppensieger und die vier besten Zweiten qualifizieren sich für das Turnier, das in Israel und Slowenien stattfinden wird. dpa

Auch interessant

Kommentare