1. tz
  2. Sport
  3. Mehr Sport

Deutsche Tischtennis-Asse in Bestbesetzung zur WM

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Dimitrij Ovtcharov
Spielt bei der Tischtennis-WM in Houston für Deutschland: Dimitrij Ovtcharov. © Swen Pförtner/dpa

Angeführt vom Olympiadritten Dimitrij Ovtcharov und der Europameisterin Petrissa Solja gehen die deutschen Tischtennisprofis bei den Einzel-Weltmeisterschaften in Houston an den Start. Vom 23. bis 29. November werden in Texas die Weltmeister im Herren- und Damen-Einzel, Herren- und Damen-Doppel sowie im Mixed gekürt.

Houston - „Unsere Olympioniken waren für die WM gesetzt. Sie haben sich mit ihrem Einsatz in und für Tokio auch die Nominierung für die WM in Houston redlich verdient“, sagte Herren-Bundestrainer Jörg Roßkopf. Außer den vier Tokio-Teilnehmern Ovtcharov, Timo Boll, Patrick Franziska und Benedikt Duda zählt Dang Qiu zum Houston-Aufgebot.

Bei den Damen wurde neben den Olympia-Teilnehmern Solja, Han Ying, Nina Mittelham und Shan Xiaona auch die EM-Zweite Sabine Winter nominiert. „Wir reisen mit unserer besten Mannschaft zu den Weltmeisterschaften“, sagte Bundestrainerin Tamara Boros. dpa

Auch interessant

Kommentare