1. tz
  2. Sport
  3. Mehr Sport

DFL künftig mit eigener Kommission für Nachhaltigkeit

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Deutsche Fußball Liga
Das Logo der DFL ist auf einer Stellwand zu sehen (Aufnahme mit Dreheffekt). © Frank Rumpenhorst/dpa

Die Deutsche Fußball Liga erweitert ihre Gremien um eine Kommission für Nachhaltigkeit.

Berlin - Die Kommissionsvertreter aus den Clubs der Bundesliga und 2. Liga werden sich „mit Themen aus den Bereichen ökologische, ökonomische und soziale Nachhaltigkeit auseinandersetzen“, wie die DFL am Rande des eigenen Nachhaltigkeitsforums in Berlin mitteilte. Zudem werde es regelmäßig Tagungen einer neuen „Vollversammlung Nachhaltigkeit“ geben.

„Wir haben die Nachhaltigkeit als ganz wichtiges Prioritätsthema erkannt“, sagte DFL-Geschäftsführerin Donata Hopfen in Berlin. Der Verbund hatte das Thema zuletzt auch in die Lizenzierungsordnung aufgenommen. „Es gibt Menschen, die sagen, man hätte mehr machen können“, führte Hopfen aus. Dies sei aber „erst der Anfang. (..) Wir werden jedes Jahr intensiver und besser werden. Als Liga ist es unsere große Aufgabe, dass wir die 36 Clubs verbinden wollen - und die haben unterschiedliche Startbedingungen.“

Innerhalb der DFL wird in acht Kommissionen beraten: Clubmedien, eFootball, Finanzen, Fußball, Internationalisierung, Leistungszentren, Nachhaltigkeit sowie Marketing und Sponsoring. Die nächste Neubesetzung der Kommissionen erfolgt bei der kommenden DFL-Generalversammlung am 17. August dpa

Auch interessant

Kommentare