Weltcup-Finale in Sigulda

Duo Schneider/Thöne gewinnt Bob-Gesamtweltcup

+
Sicherten sich den Gesamtweltcup: Stephanie Schneider und Lisette Thöne. Foto: Roman Koksarov/AP/dpa

Sigulda (dpa) - Vize-Weltmeisterin Stephanie Schneider hat sich beim Weltcup-Finale in Sigulda erstmals den Sieg in der Gesamtwertung im Zweierbob gesichert.

Die 29-Jährige belegte mit Anschieberin Lisette Thöne am Freitag Platz drei. Den Sieg und damit den gleichzeitig vergebenen EM-Titel fuhr die Russin Nadeschda Sergejewa vor der Rumänin Andreea Grecu ein. Olympiasiegerin und Weltmeisterin Mariama Jamanka wurde mit ihrer Anschieberin Erline Nolte Vierte.

In der Gesamtwertung des Weltcups überholte Jamanka wie auch Schneider die für die USA startende Kanadierin Kaillie Humphries, die in Lettland nicht dabei war. Am 21. Februar beginnt in Altenberg die Heim-WM der deutschen Starterinnen.

Weltverband

Bob- und Schlittenverband für Deutschland

Auch interessant

Meistgelesen

Michael Schumacher: Gina-Maria gibt erfreuliche Nachrichten bekannt - „So schön“
Michael Schumacher: Gina-Maria gibt erfreuliche Nachrichten bekannt - „So schön“
NHL: Draisaitl glänzt mit Tor und Vorlagen bei Oilers-Sieg
NHL: Draisaitl glänzt mit Tor und Vorlagen bei Oilers-Sieg
Schlimmer Unfall überschattet legendäres Motorsport-Event: „Als Erstes beten wir für Ryan“
Schlimmer Unfall überschattet legendäres Motorsport-Event: „Als Erstes beten wir für Ryan“
Nowitzki-Rat an die nächste Generation: "Lebt euren Traum!"
Nowitzki-Rat an die nächste Generation: "Lebt euren Traum!"

Kommentare