Neuer Kinospot soll Zuschauer anlocken 

EHC: Sprechstunde bei Dr. House

Mit dem Kinospot will der EHC neue Zuschauer anlocken.

München - Der EHC München hat einen Werbespot gedreht, mit dem er neue Zuschauer anlocken will. In dem Spot zeigen die Spieler des in verschiedenen Szenen die packenden Momente eines Spieltages.

EHC München Kinospot

Dieser Spot ist ab 13. November im Kino zu sehen.

Kommt Ihnen die Stimme in diesem Kinospot bekannt vor…? Genau! Es ist Dr. House! Oder besser gesagt: Es ist seine deutsche Synchron-Stimme. Eiskalt verkündet sie: „Gefrierpunkt: null Grad. Flüssigkeitsverlust: vier Liter.“ Dazu laufen heiße Eishockey-Bilder. Schlagschuss, Bodycheck – und für die Damenwelt eine Duschszene…

Mit diesem Spot will der EHC neue Zuschauer anlocken. Laufen wird er ab Donnerstag im CinemaxX Filmpalast am Isartor, vorerst mal für vier Wochen. EHC-Sprecher Carsten Zehm erklärt: „Kino-Zeit ist Eishockey-Zeit, das passt also zusammen. Wenn’s gut läuft, lassen wir den Spot vielleicht auch in der heißen Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr laufen.“

Der EHC hat viel Zeit (und Geld) in den 40-Sekunden-Film investiert. Rund 20 000 Euro hat er gekostet, und allein die Dreharbeiten dauerten 14 Stunden. Zehm: „Eigentlich war’s nur bis 23 Uhr geplant – aber als es länger wurde, hat keiner gesagt: Ich will jetzt heim… Fertig waren wir erst gegen halb drei in der Früh.“

Und dann kam Klaus-Dieter Klebsch ins Spiel. Er ist die deutsche Stimme von Dr. House. Normalerweise darf er Sachen sagen wie: „Sie haben Herpes. Sie hatten bisher noch keinen Ausbruch – aber keine Angst: Der kommt noch…“

Jetzt, dank EHC, öffnet sich dem Sprecher ein völlig neues Fachgebiet: „Bodycheck: 6 g. Schlagschuss: 160 Stundenkilometer. Puls: 180. Leidenschaft: unendlich. EHC München!“

Der Kontakt zu Klebsch kam zufällig zustande – er ist ein Freund des Regisseurs.

Jetzt hofft der EHC, dass der Spot richtig einschlägt. Gewissermaßen mit medizinischer Hilfe. Zehm sagt: „Dr. House ist zur Zeit eine der quotenstärksten Fernsehserien. Das bedeutet für uns einen hohen Wiedererkennungswert.“

Uli Heichele

Quelle: tz

Auch interessant

Meistgelesen

Görges rechnet nicht mehr mit Tennisturnieren 2020
Görges rechnet nicht mehr mit Tennisturnieren 2020
Wegen Olympia-Verschiebung: DBB-Coach Rödl verlängert
Wegen Olympia-Verschiebung: DBB-Coach Rödl verlängert
DFB-Machtwort sorgt für Kopfschütteln in der 3. Liga
DFB-Machtwort sorgt für Kopfschütteln in der 3. Liga
Emanuel Buchmann: Tour-Sieg ist auch nicht mehr weit weg
Emanuel Buchmann: Tour-Sieg ist auch nicht mehr weit weg

Kommentare