6:7, 4:6 gegen Isner

Erstrunden-Aus für Tennisprofi Mischa Zverev in Paris

+
Für Mischa Zverev war in Paris schon in der ersten Runde Schluss. Foto: Georgios Kefalas

Paris (dpa) - Mischa Zverev ist beim Tennis-Turnier in Paris bereits in der ersten Runde ausgeschieden. Trotz einer erneut starken Leistung musste sich der ältere Bruder des deutschen Spitzenspielers Alexander Zverev dem US-Amerikaner John Isner mit 6:7 (8:10), 4:6 geschlagen geben.

Der 29-Jährige verlor in der gesamten Partie nur einmal seinen Aufschlag, das genügte Isner aber, um die Begegnung nach 81 Minuten für sich zu entscheiden. Zuletzt hatte Zverev in Basel den Finaleinzug nur knapp verpasst.

Turnier-Tableau

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Während Live-Übertragung: Mädchen von 160 km/h schnellem Baseball getroffen
Während Live-Übertragung: Mädchen von 160 km/h schnellem Baseball getroffen
Boxen: So endete der WM-Kampf zwischen Gennadi „GGG“ Golowkin gegen Saúl „Canelo“ Álvarez
Boxen: So endete der WM-Kampf zwischen Gennadi „GGG“ Golowkin gegen Saúl „Canelo“ Álvarez
Real Madrid unterliegt daheim Betis Sevilla 0:1
Real Madrid unterliegt daheim Betis Sevilla 0:1
DTB vor Becker-Spagat - "Boris hat sich gut eingebracht"
DTB vor Becker-Spagat - "Boris hat sich gut eingebracht"

Kommentare