1. tz
  2. Sport
  3. Mehr Sport

Euroleague: Niederlage zum Hinrundenabschluss für FC Bayern

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Andrea Trinchieri
Bayerns Trainer musste zum Abschluss der Hinrunde mit seinem Team eine 76:81-Niederlage gegen Saski Baskonia Vitoria-Gasteiz hinnehmen. © Tobias Hase/dpa

Die Basketballer des FC Bayern München haben in der Euroleague einen weiteren Rückschlag hinnehmen müssen.

München - Zum Abschluss der Hinrunde verlor der Bundesliga-Spitzenreiter mit 76:81 (42:46) gegen Saski Baskonia Vitoria-Gasteiz und hat nun zehn Niederlagen nach 17 Spielen auf dem Konto. Es war die dritte Pleite nacheinander im höchsten europäischen Wettbewerb.

„Das war ein ganz schlechtes Spiel von uns. Wir haben es nicht geschafft, eine Reaktion zu zeigen“, sagte FCB-Coach Andrea Trinchieri.

Schon im ersten Viertel gerieten die Münchner deutlich ins Hintertreffen (13:25). Sechs Minuten lang schafften sie es nicht, einen Korb zu erzielen. Auf der Gegenseite überzeugte Ex-Bayern-Profi Wade Baldwin. Er kam auf insgesamt 30 Zähler. Zwischenzeitlich brachte K.C. Rivers die Hausherren beinahe im Alleingang heran, doch dann verloren sie wieder den Anschluss. Trinchieri hatte große Schwierigkeiten, seine Emotionen zu kontrollieren und auf dem Feld behaupteten die ersatzgeschwächten Gäste aus Spanien ihren Vorsprung, weil die Bayern auch in der Schlussphase zu fehlerhaft agierten. dpa

Auch interessant

Kommentare