Jede Hilfe kam zu spät

Frankfurt Marathon: Todesdrama um 35-Jährigen

+
Ort des Dramas: Der Frankfurt Marathon.

Frankfurt am Main - Ein 35-Jähriger ist am Sonntag beim Frankfurt Marathon ums Leben gekommen. Es ist der erste Todesfall in der Geschichte der zweitgrößten deutschen Marathon-Veranstaltung.

Beim Frankfurt Marathon hat es am Sonntag einen Todesfall gegeben. Wie die Veranstalter erst am Montagvormittag bestätigten, ist einer der Läufer nach etwa 39 Kilometern auf der Strecke zusammengebrochen und trotz einer sofortigen ärztlichen Versorgung sowie mehrerer Wiederbelebungsversuche später in einem Krankenhaus gestorben. Es ist der erste Todesfall in der 35-jährigen Geschichte der zweitgrößten deutschen Marathon-Veranstaltung.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Terror in Katalonien: Bewegende Worte von Thiago - Real-Stars lassen Rivalität ruhen
Terror in Katalonien: Bewegende Worte von Thiago - Real-Stars lassen Rivalität ruhen
Olympia-Fieber: Ski-Ass Neureuther schuftet für Pyeongchang
Olympia-Fieber: Ski-Ass Neureuther schuftet für Pyeongchang
Nächstes Aus: Aber Kerber hofft noch für US Open
Nächstes Aus: Aber Kerber hofft noch für US Open
Schröder "ready" für EM-Mission als Anführer
Schröder "ready" für EM-Mission als Anführer

Kommentare