1. tz
  2. Sport
  3. Mehr Sport

Golfprofi Jäger 20. bei Bermuda Championship

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Stephan Jäger
Stephan Jäger landete bei der Bermuda Championship mit 276 Schlägen auf dem geteilten 20. Platz. © Eric Canha/CSM via ZUMA Wire/dpa/Archiv

Der deutsche Golfprofi Stephan Jäger hat die Bermuda Championship in Southampton auf dem geteilten 20. Rang beendet. Der gebürtige Münchner, der in den USA lebt, benötigte bei dem Turnier der PGA Tour insgesamt 276 Schläge.

Southampton - Den Sieg bei der mit 6,5 Millionen US-Dollar dotierten Veranstaltung auf dem Port Royal Golf Course sicherte sich Lucas Herbert. Der Australier gewann mit einem Gesamtergebnis von 269 Schlägen vor dem Masters-Sieger von 2018, Patrick Reed (USA), und Danny Lee (Neuseeland/beide 270). Für seinen ersten Erfolg auf der US-Tour kassierte Herbert ein Preisgeld von 1,17 Millionen US-Dollar. dpa

Auch interessant

Kommentare