Green Bay und Pittsburgh stehen im Super Bowl

+
Ben Roethlisberger steht mit den Pittsburgh Steelers im Super Bowl

Pittsburgh/Boston - Die Super-Bowl-Paarung steht: Rekordsieger Pittsburgh trifft im großen Football-Finale auf Green Bay. Beide Teams feierten in der Vorschlussrunde knappe Siege.

Zwei Traditionsteams kämpfen um die begehrteste Sport-Trophäe Amerikas: Die Green Bay Packers und die Pittsburgh Steelers haben das Endspiel der National Football-League NFL am 6. Februar in Dallas erreicht. Pittburgh zog am Sonntag (Ortszeit) durch einen 24:19-Halbfinal-Heimsieg gegen die New York Jets zum achten Mal in den Super Bowl ein und egalisierte damit den bisherigen NFL-Finalrekord der Dallas Cowboys. Green Bay gewann das 182. Prestigeduell bei Erzrivale Chicago Bears mit 21:14.

Nowitzki - und sonst? Die größten Stars des US-Sports

NBA, NFL, NHL, MLB: Die größten Stars des US-Sports
Klar, Basketball-Superstar Dirk Nowitzki kennen wir alle. Aber wer sind eigentlich die prominentesten Spieler des US-Sports? Wir stellen Ihnen die Superstars der vier wichtigsten Ligen NBA (Basketball), NFL (American Football), NHL (Eishockey) und MLB (Baseball) vor - natürlich ohne Anspruch auf Vollständigkeit. © AP
NBA, NFL, NHL, MLB: Die größten Stars des US-Sports
Beginnen wir mit der besten Basketball-Liga der Welt - der NBA! Dort ist unter anderem Dwight Howard (Orlando Magic) zu Gange. © dpa
NBA, NFL, NHL, MLB: Die größten Stars des US-Sports
Dwyane Wade (Miami Heat) © AP
NBA, NFL, NHL, MLB: Die größten Stars des US-Sports
Kevin Garnett (Boston Celtics) © dpa
NBA, NFL, NHL, MLB: Die größten Stars des US-Sports
LeBron James (Miami Heat) © AP
NBA, NFL, NHL, MLB: Die größten Stars des US-Sports
Kobe Bryant (Los Angeles Lakers) © AP
NBA, NFL, NHL, MLB: Die größten Stars des US-Sports
Shaquille O'Neal (Boston Celtics) © AP
NBA, NFL, NHL, MLB: Die größten Stars des US-Sports
Kommen wir zu den harten Jungs der Football-Liga NFL: Tom Brady (New England Patriots) © AP
NBA, NFL, NHL, MLB: Die größten Stars des US-Sports
Terrell Owens (Cincinnati Bengals) © AP
NBA, NFL, NHL, MLB: Die größten Stars des US-Sports
Eli Manning (New York Giants) © dpa
NBA, NFL, NHL, MLB: Die größten Stars des US-Sports
Brett Favre (Minnesota Vikings) © AP
NBA, NFL, NHL, MLB: Die größten Stars des US-Sports
Peyton Manning (Indianapolis Colts) © AP
NBA, NFL, NHL, MLB: Die größten Stars des US-Sports
Donovan McNabb (Washington Redskins) © AP
NBA, NFL, NHL, MLB: Die größten Stars des US-Sports
Randy Moss (hier noch im Jersey der New England Patriots, jetzt bei den Tennessee Titans) © AP
NBA, NFL, NHL, MLB: Die größten Stars des US-Sports
Adrian Peterson (Minnesota Vikings) © AP
NBA, NFL, NHL, MLB: Die größten Stars des US-Sports
Ray Lewis (Baltimore Ravens) © AP
NBA, NFL, NHL, MLB: Die größten Stars des US-Sports
Ben Roethlisberger (Pittsburgh Steelers) © dpa
NBA, NFL, NHL, MLB: Die größten Stars des US-Sports
Tony Romo (Dallas Cowboys) © AP
NBA, NFL, NHL, MLB: Die größten Stars des US-Sports
Michael Vick (Philadelphia Eagles) © AP
NBA, NFL, NHL, MLB: Die größten Stars des US-Sports
Vick mit Drew Brees (r., New Orleans Saints)) © dpa
Chad "Ochocinco" Johnson (Cincinnati Bengals) © AP
NBA, NFL, NHL, MLB: Die größten Stars des US-Sports
Nicht minder hart sind die Spieler der Eishockey-Liga NHL. Hier sehen Sie den wahrscheinlich größten Superstar der Szene, Sidney Crosby (Pittsburgh Penguins) © AP
NBA, NFL, NHL, MLB: Die größten Stars des US-Sports
Dany Heatley © AP
NBA, NFL, NHL, MLB: Die größten Stars des US-Sports
Ilya Kovalchuk © AP
NBA, NFL, NHL, MLB: Die größten Stars des US-Sports
Evgeni Malkin (r.) © dpa
NBA, NFL, NHL, MLB: Die größten Stars des US-Sports
Mike Modano © dpa
NBA, NFL, NHL, MLB: Die größten Stars des US-Sports
Alexander Owetschkin © AP
NBA, NFL, NHL, MLB: Die größten Stars des US-Sports
Rick Nash © dpa
NBA, NFL, NHL, MLB: Die größten Stars des US-Sports
Scott Niedermayer (r.) © dpa
NBA, NFL, NHL, MLB: Die größten Stars des US-Sports
Joe Thornton (l.) © dpa
NBA, NFL, NHL, MLB: Die größten Stars des US-Sports
Am wenigsten sind uns in Deutschland die Superstars der Baseball-Liga MLB ein Begriff. Der Japaner Daisuke Matsuzaka ist einer der wichtigsten. © dpa
NBA, NFL, NHL, MLB: Die größten Stars des US-Sports
David "Big Papi" Ortiz (r.) © dpa
NBA, NFL, NHL, MLB: Die größten Stars des US-Sports
Derek Jeter © AP
NBA, NFL, NHL, MLB: Die größten Stars des US-Sports
Josh Hamilton © dpa
NBA, NFL, NHL, MLB: Die größten Stars des US-Sports
Albert Pujols (r., mit US-Präsident Barack Obama, dessen Favorit allerdings der Basketball-Sport ist) © dpa
NBA, NFL, NHL, MLB: Die größten Stars des US-Sports
Alex Rodriguez © dpa
NBA, NFL, NHL, MLB: Die größten Stars des US-Sports
CC Sabathia © AP

“Steelers-Nation, ihr habt es euch verdient, wir sehen uns alle in Dallas“, brüllte Pittsburghs Trainer Mike Tomlin nach dem Schlusspfiff übers Stadionmikrofon den eigenen Fans zu. Die Anhänger hatten sich bei Außentemperaturen von minus elf Grad in der ersten Halbzeit am Auftritt ihrer Lieblinge erwärmen können. Mit 24:3 lagen die Gastgeber anscheinend ungefährdet vorn. Dann aber starteten die Jets nach dem Seitenwechsel eine beeindruckende Aufholjagd, die letztlich jedoch unbelohnt blieb.

Somit scheiterte das Team, das im Viertelfinale Titelfavorit New England Patriots mit dem deutschen Right Tackle Sebastian Vollmer besiegt hatte (28:21), wie im Vorjahr in der Vorschlussrunde. “Ich bin stolz auf unser Team, wir hatten ein Riesen-Jahr, auch wenn wir erneut knapp gescheitert sind“, befand Trainer Rex Ryan.

Pittsburgh kann zum dritten Mal seit 2006 den Superbowl gewinnen. Dazu müssen die Steelers aber die bislang überzeugendste Mannschaft der Playoffs, die Green Bay Packers, besiegen. Das Team aus dem Bundesstaat Wisconsin gewann auch die dritte K.o.-Runden-Partie auswärts. Nach überzeugenden Erfolgen bei den Philadelphia Eagles (21:16) und den Atlanta Falcons (48:21) waren die Packers um Quarterback Aaron Rodgers auch von den Chicago Bears nicht zu stoppen.

“Davon habe ich schon als Kind geträumt. Ich wollte immer Football-Profi werden und der Super Bowl ist das ultimative Ziel“, freute sich Rodgers nach dem 21:14-Erfolg in Chicago. Green Bay steht erstmals seit 1998 wieder im Endspiel und hat die Chance, zum vierten Mal die Vince-Lombardi-Trophy nach Hause zu bringen, die nach dem einstigen Packers-Coach benannt ist. Unter Lombardi hatte Green Bay 1967 und 1968 die ersten beiden “Superbowls“ gewonnen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Losglück für Zverev und Kerber - Struff gegen Djokovic
Losglück für Zverev und Kerber - Struff gegen Djokovic
Doll Sprint-Dritter - Nawrath überrascht in Ruhpolding
Doll Sprint-Dritter - Nawrath überrascht in Ruhpolding
Theis und die Celtics verlieren NBA-Spitzenspiel
Theis und die Celtics verlieren NBA-Spitzenspiel
Dritter Triumph für Sainz bei Rallye Dakar
Dritter Triumph für Sainz bei Rallye Dakar

Kommentare