Hannawald scheidet bei Debüt vorzeitig aus

+
Sven Hannawald.

Oschersleben - Bei seinem ersten Einsatz als Profi-Rennfahrer in der ADAC GT Masters-Serie hat der ehemalige Skisprung- Star Sven Hannawald (Berlin) die Zielflagge nicht gesehen.

Auf dem Kurs in Oschersleben schied Hannawald, Mannschafts-Olympiasieger von 2002 und bislang einziger Springer, der alle Wettbewerbe der Vierschanzentournee gewann, gemeinsam mit seinem Münchner Partner Thomas Jäger in einem Corvette nach 17 von 39 Runden aus. Den Sieg holten sich Sebastian Asch und Niclas Kentenich , die in einem Porsche 997 GT3 R von der dritten Startposition aus vor ihren Markenkollegen Frank Schmickler/Kevin Estre gewannen. Rang drei ging an Christian Hohenadel/Toni Seiler (Corvette).

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Boxen: Revanche in Mega-Fight - Joshua lässt Ruiz Jr. keine Chance 
Boxen: Revanche in Mega-Fight - Joshua lässt Ruiz Jr. keine Chance 
71 Wochen lang die Nummer eins der Welt: Tennis-Star gibt Rücktritt bekannt
71 Wochen lang die Nummer eins der Welt: Tennis-Star gibt Rücktritt bekannt
Joshua nach Sieg über Ruiz Jr. „der König“ - diese unfassbare Gage soll er verdienen
Joshua nach Sieg über Ruiz Jr. „der König“ - diese unfassbare Gage soll er verdienen
Michael Schumacher: Seine Tochter Gina postet Fotos, die online für Wirbel sorgen
Michael Schumacher: Seine Tochter Gina postet Fotos, die online für Wirbel sorgen

Kommentare