tz-Kolumne

Heinrich heute: Du schaffst das, Angie!

+
Angelique Kerber.

München - tz-Kolumnist Jörg Heinrich betrachtet in der Rubrik "Heinrich heute" die Sportwelt. Diesmal schreibt er über die Angie-Begeisterung.

Horst Seehofer ist am Donnerstag beim Frühstück die Kaffeetasse aus der Hand gefallen: Überall Jubel um Angie! „Angie, Du bist die Größte!“, „Weiter so, Angie!“ und „Du schaffst das, Angie!“ Das hat man lange nicht mehr gelesen. Der CSU-Vorstand ist sofort zu einer Krisensitzung zusammengetreten. Besteht nach dem Finaleinzug von Angie Kerber bei den Australian Open Gefahr, dass die Angie-Begeisterung der Deutschen auch auf die Kanzlerin überschwappt? Brauchen wir eine Obergrenze für deutsche Tennissiege? Kann es helfen, wenn die bayerische Landesregierung einen Brief an Serena Williams schreibt, mit der ultimativen Aufforderung, den Angie-Spuk sofort zu beenden? Gewisse Kreise in Sachsen bezweifeln ohnehin, dass Angie tatsächlich so erfolgreich ist, wie es in den Medien heißt. Sicher alles nur inszeniert. Lügentennis, Lügentennis!

Jörg Heinrich

auch interessant

Meistgelesen

„Müssen ihnen weh tun“: Handballer wollen Revanche im Achtelfinale
„Müssen ihnen weh tun“: Handballer wollen Revanche im Achtelfinale
Live-Ticker: Zverev unterliegt Federer deutlich in drei Sätzen
Live-Ticker: Zverev unterliegt Federer deutlich in drei Sätzen
Schumi: Seine Abwesenheit hat unerfreuliche Konsequenzen
Schumi: Seine Abwesenheit hat unerfreuliche Konsequenzen
So sehen Sie Mischa Zverev gegen Roger Federer heute live im TV und Live-Stream
So sehen Sie Mischa Zverev gegen Roger Federer heute live im TV und Live-Stream

Kommentare