84 Partien in 19 Tagen

So sieht der Spielplan der Handball-WM in Frankreich aus

+
Zuletzt häufig obenauf: Frankreich gewann bei drei der vergangenen vier Weltmeisterschaften den Titel.

München - Vom 11. bis 29. Januar 2017 findet in Frankreich die Handball-Weltmeisterschaft statt. Hier finden Sie den kompletten Spielplan für die Handball-WM 2017.

Vom 11. bis 29. Januar 2017 wird in Frankreich der 25. Handball-Weltmeister ausgespielt. 24 Nationalteams nehmen an dem Turnier beim Titelverteidiger teil. Die deutsche Auswahl zählt zu den Gruppenköpfen und damit auch zu den Favoriten. Insgesamt gibt es acht Spielorte: Albertville, Brest, Lille, Metz, Montpellier, Nantes, Paris und Rouen. In diesem Artikel präsentieren wir Ihnen den kompletten Spielplan der Handball-WM.

Eröffnet wird das Turnier von dem Spiel zwischen Frankreich und Brasilien. In der Vorrunde spielen die Mannschaften in vier Sechsergruppen vom 11. bis 20. Januar die 16 Achtelfinalisten aus. Dabei trifft jedes Team einmal auf jeden Gruppengegner, womit sich 60 Partien nach dem „Round-Robin“-Prinzip ergeben. Die ersten vier jeder Staffel kommen weiter in die K.o.-Runde. Diese beginnt mit den Achtelfinals, die am 21. und 22. Januar ausgespielt werden. Auch für die Fünft- und Sechstplatzierten ist das Turnier aber noch nicht beendet. Diese acht Mannschaften spielen zwischen dem 21. und dem 23. Januar im sogenannten President's Cup die Plätze 17 bis 24 aus, wobei die Gruppenletzten bestenfalls noch 21. werden können.

Die Sieger der ersten K.o.-Runde bestreiten am 24. Januar die Viertelfinals. Nach einem Ruhetag am 25. Januar folgen am 26. und 27. Januar die beiden Halbfinals. Die Verlierer der Vorschlussrunde spielen am 28. Januar den dritten Platz aus. Das Endspiel steigt am 29. Januar. Hier gibt’s den Spielplan mit dem Hinweis, wann und wo die Spiele stattfinden.

Spielplan der Handball-WM 2017: Gruppe A in Nantes

Platz

Nation

Spiele

Tore

Punkte

1.

Frankreich

5

154:112

10

2.

Norwegen

5

155:124

8

3.

Russland

5

139:136

6

4.

Brasilien

5

121:146

4

5.

Polen

5

115:125

2

6.

Japan

5

120:161

0

1. Spieltag
Mittwoch, 11. Januar (20:45 Uhr in Paris): Frankreich - Brasilien 31:16 (17:7)
Donnerstag, 12. Januar (17:45 Uhr): Russland - Japan 39:29 (18:15)
Donnerstag, 12. Januar (20:45 Uhr): Polen - Norwegen 20:22 (10:12)

2. Spieltag
Freitag, 13. Januar (17:45 Uhr): Japan - Frankreich 19:31 (9:17)
Samstag, 14. Januar (14:45 Uhr): Brasilien - Polen 28:24 (16:11)
Samstag, 14. Januar (17:45 Uhr): Norwegen - Russland 28:24 (15:11)

3. Spieltag
Sonntag, 15. Januar (17:45 Uhr): Frankreich - Norwegen 31:28 (16:12)
Sonntag, 15. Januar (20:45 Uhr): Brasilien - Japan 27:24 (14:12)
Montag, 16. Januar (20:45 Uhr): Polen - Russland 20:24 (9:13)

4. Spieltag
Dienstag, 17. Januar (14 Uhr): Norwegen - Brasilien 39:26 (18:13)
Dienstag, 17. Januar (17:45 Uhr): Polen - Japan 26:25 (9:11)
Dienstag, 17. Januar (20:45 Uhr): Russland - Frankreich 24:35 (11:16)

5. Spieltag
Donnerstag, 19. Januar (14 Uhr): Russland - Brasilien 28:24 (14:15)
Donnerstag, 19. Januar (17:45 Uhr): Frankreich - Polen 26:25 (13:13)
Donnerstag, 19. Januar (20:45 Uhr): Japan - Norwegen 23:38 (14:19)

Spielplan der Handball-WM 2017: Gruppe B in Metz

Platz

Nation

Spiele

Tore

Punkte

1.

Spanien

5

160:115

10

2.

Slowenien

5

151:136

7

3. 

Mazedonien

5

139:137

5

4.

Island

5

128:121

4

5. 

Tunesien

5

144:144

4

6.

Angola

5

122:191

0

1. Spieltag
Donnerstag, 12. Januar (14 Uhr): Slowenien - Angola 42:25 (22:13)
Donnerstag, 12. Januar (17:45 Uhr): Mazedonien - Tunesien 34:30 (13:14)
Donnerstag, 12. Januar (20:45 Uhr): Spanien - Island 27:21 (10:12)

2. Spieltag
Samstag, 14. Januar (14:45 Uhr): Island - Slowenien 25:26 (8:11)
Samstag, 14. Januar (17:45 Uhr): Tunesien - Spanien 21:26 (10:12)
Samstag, 14. Januar (20:45 Uhr): Angola - Mazedonien 22:31 (9:14)

3. Spieltag
Sonntag, 15. Januar (14:45 Uhr): Island - Tunesien 22:22 (11:13)
Montag, 16. Januar (17:45 Uhr): Slowenien - Mazedonien 29:22 (16:10)
Montag, 16. Januar (20:45 Uhr): Spanien - Angola 42:22 (21:10)

4. Spieltag
Dienstag, 17. Januar (17:45 Uhr): Slowenien - Tunesien 28:28 (15:13)
Dienstag, 17. Januar (20:45 Uhr): Angola - Island 19:33 (8:16)
Mittwoch, 18. Januar (20:45 Uhr): Mazedonien - Spanien 25:29 (14:14)

5. Spieltag
Donnerstag, 19. Januar (14 Uhr): Tunesien - Angola 43:34 (23:16)
Donnerstag, 19. Januar (17:45 Uhr): Mazedonien - Island 27:27 (13:15)
Donnerstag, 19. Januar (20:45 Uhr): Spanien - Slowenien 36:26 (18:10)

Spielplan der Handball-WM 2017: Gruppe C in Rouen

Platz

Nation

Spiele

Tore

Punkte

1.

Deutschland

5

159:107

10

2.

Kroatien

5

148:126

8

3.

Weißrussland

5

134:145

4

4.

Ungarn

5

147:138

4

5.

Saudi-Arabien 

5

123:157

2

6.

Chile

5

122:160

0

1. Spieltag
Freitag, 13. Januar (14 Uhr): Weißrussland - Chile 28:32 (14:14)
Freitag, 13. Januar (17:45 Uhr): Deutschland - Ungarn 27:23 (16:11)
Freitag, 13. Januar (20:45 Uhr): Kroatien - Saudi-Arabien 28:23 (12:11)

2. Spieltag
Samstag, 14. Januar (20:45 Uhr): Ungarn - Kroatien 28:31 (11:11)
Sonntag, 15. Januar (14:45 Uhr): Chile - Deutschland 14:35 (6:17)
Sonntag, 15. Januar (20:45 Uhr): Saudi-Arabien - Weißrussland 26:29 (13:14)

3. Spieltag
Montag, 16. Januar (17:45 Uhr): Ungarn - Chile 34:29 (17:14)
Montag, 16. Januar (20:45 Uhr): Kroatien- Weißrussland 31:25 (18:15)
Dienstag, 17. Januar (17:45 Uhr): Deutschland - Saudi-Arabien 38:24 (21:13)

4. Spieltag
Mittwoch, 18. Januar (14 Uhr): Saudi-Arabien - Ungarn 24:37 (10:17)
Mittwoch, 18. Januar (17:45 Uhr): Weißrussland - Deutschland 25:31 (16:16)
Mittwoch, 18. Januar (20:45 Uhr): Kroatien - Chile 37:22 (17:9)

5. Spieltag
Freitag, 20. Januar (14 Uhr): Chile - Saudi-Arabien 25:26 (13:13)
Freitag, 20. Januar (17:45 Uhr): Deutschland - Kroatien 28:21 (13:9)
Freitag, 20. Januar (20:45 Uhr): Weißrussland - Ungarn 27:25 (15:13)

Spielplan der Handball-WM 2017: Gruppe D in Paris

Platz

Nation

Spiele

Tore

Punkte

1.

Dänemark

5

157:130

10

2.

Schweden

5

162:111

8

3.

Ägypten

5

138:143

6

4.

Katar

5

127:129

4

5.

Argentinien

5

108:137

2

6.

Bahrein

5

110:152

0

1. Spieltag
Freitag, 13. Januar (14 Uhr): Katar - Ägypten 20:22 (8:11)
Freitag, 13. Januar (17:45 Uhr): Schweden - Bahrain 33:16 (17:5)
Freitag, 13. Januar (20:45 Uhr): Dänemark - Argentinien 33:22 (17:11)

2. Spieltag
Samstag, 14. Januar (20:45 Uhr): Ägypten - Dänemark 28:35 (15:21)
Sonntag, 15. Januar (14:45 Uhr): Argentinien - Schweden 17:35 (11:16)
Sonntag, 15. Januar (17:45 Uhr): Bahrain - Katar 22:32 (9:19)

3. Spieltag
Montag, 16. Januar (17:45 Uhr): Ägypten - Bahrain 31:29 (17:15)
Montag, 16. Januar (20:45 Uhr): Dänemark - Schweden 27:25 (14:10)
Dienstag, 17. Januar (17:45 Uhr): Katar - Argentinien 21:17 (9:2)

4. Spieltag
Mittwoch, 18. Januar (14 Uhr): Argentinien - Ägypten 26:31 (10:13)
Mittwoch, 18. Januar (17:45 Uhr): Dänemark - Bahrain 30:26 (17:13)
Mittwoch, 18. Januar (20:45 Uhr): Schweden - Katar 36:25 (19:12)

5. Spieltag
Freitag, 20. Januar (14 Uhr): Bahrain - Argentinien 17:26 (8:13)
Freitag, 20. Januar (17:45 Uhr): Schweden - Ägypten 33:26 (15:9)
Freitag, 20. Januar (20:45 Uhr): Katar - Dänemark 29:32 (16:14)

Spielplan der Handball-WM 2017: Achtelfinale in Albertville, Lille, Montpellier und Paris

Samstag, 21. Januar (16 Uhr in Albertville): Norwegen - Mazedonien 34:24 (12:10)
Samstag, 21. Januar (18 Uhr in Lille): Frankreich - Island 31:25 (14:13)
Samstag, 21. Januar (20:45 Uhr in Montpellier): Brasilien - Spanien 27:28 (18:16)
Samstag, 21. Januar (20:45 Uhr in Paris): Russland - Slowenien 26:32 (15:13)

Sonntag, 22. Januar (16 Uhr in Albertville): Ungarn - Dänemark 27:25 (13:12)
Sonntag, 22. Januar (16 Uhr in Lille): Weißrussland - Schweden 22:41 (11:24)
Sonntag, 22. Januar (18 Uhr in Paris): Deutschland - Katar 20:21 (10:9)
Sonntag, 22. Januar (20:45 Uhr in Montpellier): Kroatien - Ägypten 21:19 (13:7)

Spielplan der Handball-WM 2017: President‘s Cup in Brest

Samstag, 21. Januar (14 Uhr): Japan - Angola 37:26 (18:14)
Samstag, 21. Januar (16 Uhr): Polen - Tunesien 28:26 (15:11)

Sonntag, 22. Januar (14 Uhr): Chile - Bahrain 35:30 (18:14)
Sonntag, 22. Januar (16 Uhr): Saudi-Arabien - Argentinien 22:24 (8:10)

Montag, 23. Januar (13 Uhr): Spiel um Platz 23  Angola - Bahrain 26:32 (13:15)
Montag, 23. Januar (15 Uhr): Spiel um Platz 21  Japan - Chile 29:35 (12:17)
Montag, 23. Januar (18 Uhr): Spiel um Platz 19  Tunesien - Saudi-Arabien 39:30 (20:15)
Montag, 23. Januar (20 Uhr): Spiel um Platz 17  Polen - Argentinien 24:22 (13:13)

Spielplan der Handball-WM 2017: Viertelfinale in Albertville, Lille, Montpellier und Paris

Dienstag, 24. Januar (17:00 Uhr in Albertville): Norwegen - Ungarn 31:28 (17:10) 
Dienstag, 24. Januar (19:00 Uhr in Lille): Frankreich - Schweden 33:30 (15:16)
Dienstag, 24. Januar (20:45 Uhr in Montpellier): Spanien - Kroatien 29:30 (15:17)
Dienstag, 24. Januar (20:45 Uhr in Paris): Slowenien - Katar 32:30 (18:15)

Spielplan der Handball-WM 2017: Halbfinale in Paris

Donnerstag, 26. Januar (20:45 Uhr): Frankreich - Slowenien 31:25 (15:12)

Freitag, 27. Januar (20:45 Uhr): Kroatien - Norwegen 25:28 n.V. (22:22, 10:12)

Spielplan der Handball-WM 2017: Spiel um Platz drei in Paris

Samstag, 28. Januar (20:45 Uhr): Slowenien - Kroatien 31:30 (13:18)

Spielplan der Handball-WM 2017: Finale in Paris

Sonntag, 29. Januar (17:30 Uhr): Frankreich - Norwegen 33:26 (18:17)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Rückschlag im Streaming-Fight? Sky verliert Kernstück an die Konkurrenz - „Unschätzbarer Schatz ...“
Rückschlag im Streaming-Fight? Sky verliert Kernstück an die Konkurrenz - „Unschätzbarer Schatz ...“
Alles andere als Titelform: Kerber vor US Open in der Krise
Alles andere als Titelform: Kerber vor US Open in der Krise
Klopp, Lampard, Istanbul: Das bringt der Supercup
Klopp, Lampard, Istanbul: Das bringt der Supercup
Klinsmann sieht Bayern vor Saisonstart im Vorteil
Klinsmann sieht Bayern vor Saisonstart im Vorteil

Kommentare