Errani und Vinci

Italienerinnen gewinnen Doppel-Titel in Wimbledon

+
Die Italienerinnen Sara Errani (rechts) und Roberta Vinci haben das Doppel-Turnier in Wimbledon gewonnen.

London - Die Italienerinnen Sara Errani und Roberta Vinci haben sich in Wimbledon zum ersten Mal den Titel im Damen-Doppel gesichert.

Das an Nummer zwei gesetzte Tennis-Duo setzte sich bei dem Grand-Slam-Tenisturnier am Samstag mit 6:1, 6:3 gegen Timea Babos und Kristina Mladenovic durch. Die italienische Kombination holte damit ihren insgesamt fünften Titel bei einer Grand-Slam-Veranstaltung und machten ihren Karriere-Grand-Slam perfekt. Nach zwei Siegen bei den Australian Open und je einem bei den French Open sowie bei den US Open gewannen sie den noch fehlenden Titel bei einem der vier bedeutendsten Turniere.

In diesem Jahr gewannen Errani und Vinci bereits in Melbourne, in Paris verloren sie im Finale. Die Ungarin Babos und die Französin Mladenovic hatten im Halbfinale die Darmstädterin Andrea Petkovic und ihre Partnerin Magdalena Rybarikova aus der Slowakei bezwungen.

So stöhn ist das Damen-Tennis! Wir zeigen die lautesten Spielerinnen

So stöhn ist das Damen-Tennis! Wir zeigen die lautesten Spielerinnen

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

War‘s das? Tommy Haas steht vor dem Karriereende
War‘s das? Tommy Haas steht vor dem Karriereende
Nach Festnahme: Atlanta Hawks kündigen Konsequenzen für Schröder an
Nach Festnahme: Atlanta Hawks kündigen Konsequenzen für Schröder an
Kerber verliert Auftaktmatch in Luxemburg
Kerber verliert Auftaktmatch in Luxemburg
Kleber vor NBA-Debüt: „Die Vorfreude ist unglaublich groß“
Kleber vor NBA-Debüt: „Die Vorfreude ist unglaublich groß“

Kommentare