1. tz
  2. Sport
  3. Mehr Sport

Jack Culcay gegen Demetrius Andrade: Boxen heute live im TV und Live-Stream

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Stefan Matern

Kommentare

Demetrius Andrade (l.) fordert Weltmeister Jack Culcay heraus.
Demetrius Andrade (l.) fordert Weltmeister Jack Culcay heraus. © AFP/dpa

München - Heute verteidigt Jack Culcay seinen WM-Titel im Halbmittelgewicht gegen Demetrius Andrade. So sehen Sie den WM-Kampf im Boxen live im TV und im Live-Stream.

Update vom 8. September 2017: Die World Boxing Super Series macht am Samstag Station in der Berliner Max-Schmeling-Halle. Wir haben bereits zusammengefasst, wie Sie den WM-Kampf im Boxen zwischen Marco Huck und Oleksandr Usyk live im TV und Livestream sehen können.

Update vom 30. Juni 2017: Am 2. Juli will „Pacman“ Manny Pacquiao in Australien seinen WBO-Welterweigth-Titel gegen Jeff Horn verteidigen. So sehen Sie den Box-Kampf live im TV und im Livestream.

Update vom 16. Juni 2017: Am Wochenende geht es gleich zweimal um WM-Gürtel: So können Sie Tyron Zeuge gegen Paul Smith und Andre Ward gegen Sergey Kovalev live im TV und im Live-Stream sehen.

Update vom 12. Mai 2017: Am Samstag will Vincent Feigenbutz seinen IBF-Intercontinental-Titel verteidigen. Sein Herausforderer ist dabei Norbert Nemesapati aus Ungarn. So sehen Sie den Boxkampf live im TV und im Live-Stream

Update vom 28. April 2017: Wladimir Klitschko gegen Anthony Joshua: So sehen Sie den Boxkampf am Samstag live im TV und im Live-Stream.

Update vom 21. April 2017: Am Samstag steigt Arthur Abraham gegen Robin Krasniqi in den Ring. Im "Kampf des Jahres" in der Erfurter Messe geht es um die Chance auf einen WM-Fight im Boxen. Wir haben bereits zusammengefasst, wie Sie das Box-Duell Arthur Abraham gegen Robin Krasniqi live im TV und im Live-Stream sehen können.

Es ist mittlerweile Tradition und Usus geworden, dass es vor Box-Kämpfen verbal zur Sache geht und sich die beiden jeweiligen Kontrahenten ordentlich einheizen. Kein Wunder also, dass es vor dem heutigen WM-Kampf im Halbmittelgewicht zwischen dem deutschen Boxer Jack Culcay und dem Amerikaner Demetrius Andrade ebenfalls hoch her geht.

Dabei ist die Brisanz dieses Duells nicht allein mit der Vergabe des WM-Titels begründbar. Die beiden Boxer stehen sich heute nicht das erste Mal gegenüber - bereits bei der Amateur-WM im Jahr 2007 trafen sie aufeinander, damals setzte sich Andrade nach Punkten durch. Diesen Sieg will er nun wiederholen.

„Mach dich auf eine erneute Abreibung gefasst. 2007 waren wir noch unerfahren und hatten noch keine Power. Jetzt sind wir Männer. Es tut mir leid für dich, aber ich werde mir auf brutalste Weise deinen Titel schnappen“, kündigte der US-Boxer bei spox.com großspurig an.

Für den in Ecuador geborenen Culcay war das damalige Urteil bei der Amateuer-WM dagegen eher fragwürdig: „Ich verlor nach Ansicht der Punktrichter deutlich. Dieses Mal habe ich allerdings Heimvorteil. Wir steigen beide mit den gleichen Chancen in den Ring und ich werde zeigen, dass ich der Bessere von uns beiden bin. Meine Revanche werde ich mir nicht von Andrade nehmen lassen“, blickt der 31-Jährige selbstbewusst auf den heutigen Kampf.

Auch Culcays Trainer Ulli Wegner, eine Legende des Box-Sports, die bereits Stars wie Sven Ottke, Arthur Abraham oder Marco Huck coachte, blickt voller Vorfreude auf das heutige Duell: „Ich würde so weit gehen, dass es im letzten Jahrzehnt nicht solch ein Klasse-Duell in Deutschland gegeben hat,“ freut sich der Box-Trainer gegenüber spox.com. Er habe sich die Nächte um die Ohren geschlagen, um einen passenden Trainingspartner für seinen Schützling zu finden und sei dabei letztlich auch fündig geworden.

„Eine bessere Vorbereitung hätte Jack nicht auf dem WM-Kampf gegen Andrade haben können. Daher bin ich überzeugt, dass wir diese Herausforderung gemeinsam erfolgreich lösen werden“, so Wegner. Und auch die Motivation von Culcay ist heute wohl auf einem absoluten Hochpunkt angelangt: „Für Andrade bin ich nur ein weiterer Gegner, doch für mich ist dieses Duell die Chance meines Lebens“, erklärt er.

Doch auch auf Seiten Andrades ist man sich sicher, den heutigen Kampf am Ende doch recht deutlich gewinnen zu können: „Ich kenne niemanden, der härter trainiert als Demetrius. Daher holt er sich auch den Titel am 11. März“, so Papa Paul Demetrius zu ran.de. Und weiter: „Ich habe Repsekt vor Culcays kämpferischer Einstellung, doch Demetrius ist einfach damals wie heute in so vielen Bereichen besser als er, dass es eigentlich nur eine Frage ist, wie lange der Kampf dieses Mal dauern wird.“ Kurios: Demetrius Andrade verlor im Jahr 2015 seinen WM-Titel aufgrund von Inaktivität und einer zu langen Pause zwischen den Kämpfen. Nun will er Culcay den Titel entreißen. 

Von seinen bislang 23 Profi-Kämpfen konnte Culcay derweil 22 für sich entscheiden, nur ein einziges Mal hatte er das Nachsehen. Sein Gegner Demetrius Andrade weist allerdings eine noch bessere Bilanz auf. Von 23 Kämpfen gewann er 23, 16 davon konnte er sogar durch K.O. für sich entscheiden. 

Lesen Sie nun hier, wie Sie den Kampf, der in der Friedrich-Ebert-Halle in Ludwigsburg ausgetragen wird, heute live im TV und im Live-Stream verfolgen können. Außerdem finden Sie unten einen Vergleich zwischen den beiden Boxern.

Jack Culcay gegen Demetrius Andrade: Boxen heute live im Free-TV bei ProSieben Maxx

Der Free-TV-Sender ProSieben Maxx hat sich die Übertragungsrechte für den WM-Kampf im Halbmittelgewicht zwischen Jack Culcay und Demetrius Andrade gesichert. Ab 22:15 Uhr überträgt der Unterföhringer Sender heute den gesamten Weltmeisterschaftskampf live aus der Friedrich-Ebert-Halle in Ludwigsburg. Im Anschluss an den Kampf zwischen Jack Culcay und Demetrius Andrade (gegen 23:30 Uhr) wird der Free-TV-Sender den nächsten Kampf von „Kickbox-Queen“ Marie Lang gegen Rachida Bouhout ebenfalls live zeigen. Das Ende der gesamten Box-Nacht ist somit für 00:30 Uhr am Sonntag geplant.

Jack Culcay gegen Demetrius Andrade: Boxen heute im kostenlosen Live-Stream bei ran.de

Sollten Sie heute Abend unterwegs sein oder den WM-Kampf zwischen Jack Culcay und Demetrius Andrade nicht vor einem Fernseher verfolgen können, so können Sie auf den kostenlosen Streaming-Dienst von ran.de zurückgreifen. Den zugehörigen Live-Stream finden Sie hier. Auch hier startet die Übertragung ab 22:15 Uhr und auch hier können Sie selbstverständlich den im Anschluss stattfindenden Kampf zwischen Marie Lang und Rachida Bouhout verfolgen. 

Der Stream ist heute über alle gängigen Webbrowser verfügbar und kann natürlich auch über mobile Endgeräte wie Smartphone oder Tablet abgerufen werden. Zur einfacheren Handhabung bietet sich hier die kostenlose ranFighting-App an. Diese finden Sie hier im iTunes-Store (für Apple-Kunden) und hier im Google Play Store (für Android-User).

Achtung: Bei der Nutzung eines Live-Streams kommt es zu einem hohen Datenverbrauch. Sie sollten daher stets auf eine stabile WLAN-Verbindung achten. Andernfalls ist das Datenvolumen eines herkömmlichen Mobilfunkvertrages schnell aufgebraucht. In diesem Fall kommen zusätzliche Kosten auf Sie zu, wenn sie dann noch schnel von unterwegs aus im Netz surfen möchten.

Jack Culcay gegen Demetrius Andrade: Boxen heute im kostenlosen Live-Stream ohne ran.de

Sollten Sie heute Abend unterwegs sein, aber nicht auf den Stream von ran.de zurückgreifen wollen, so haben Sie auch hier wieder die Möglichkeit, auf die zahlreichen anderen kostenlosen Streaming-Angebote zurückzugreifen, die auf diversen Seiten im Internet angeboten werden. Aber Vorsicht: Beim Besuch dieser einschlägigen Seiten kann sich Ihr Computer einen Virus oder andere gefährliche Malware einfangen. Außerdem müssen Sie bei solchen Live-Streams meist eine schlechtere Ton- und Bildqualität in Kauf nehmen. Zudem müssen Sie in den allermeisten Fällen auf einen deutschen Kommentar verzichten und während der Übertragung mit nervigen Werbeanzeigen und allerlei Pop-Ups rechnen.

Ob die Nutzung solcher Streaming-Angebote legal ist, wird weiterhin heiß diskutiert. Hier finden Sie einen Artikel, in dem ein Rechtsanwalt die rechtlichen Rahmenbedingungen erläutert. Sollten Sie aber lieber auf Nummer sicher gehen wollen, so verschaffen wir Ihnen hier einen Überblick über legale und kostenlose Live-Streams.

Jack Culcay gegen Demetrius Andrade - die beiden Boxer im Vergleich

Der heutige WM-Kampf zwischen Jack Culcay und Demetrius Andrade verspricht also jede Menge Spannung. Für alle Box-Fans wird es im Besonderen interessant zu sehen sein, inwiefern der Deutsche mit der ungewöhnlichen Rechtsauslage von Andrade zurecht kommen wird. Auch der Größenunterschied und die unterschiedliche Reichweite der beiden Kontrahenten verspricht einen spannenden Kampf. Hier haben wir für Sie den Vergleich zwischen den beiden Boxern.

Jack Culcayvs.Demetrius Andrade
26. September 1985Geburtsdatum26. Februar 1988
Ambato (Ecuador)GeburtsortProvidence (USA)
Golden JackKampfnameBoo Boo
1,72 MeterGröße1,85 Meter
LinksauslageStilRechtsauslage
1,75 MeterReichweite1,87 Meter
22 Siege (11 durch K.o.) - 1 NiederlageKampfstatistik23 Siege (16 durch K.o.) - 0 Niederlagen
50 ProzentK.o.-Quote70 Prozent
164Ringrunden als Profi107

sdm

Auch interessant

Kommentare