tz-Experten-Kolumne

Kickbox-Königin Marie Lang: So bereite ich mich auf Steko’s Fight Night vor

+
Kickbox-Weltmeisterin und Model Marie Lang.

In der tz-Experten-Kolumne berichtet Kickbox-Königin und Model Marie Lang, wie sie sich auf Steko’s Fight Night am Samstag in München vorbereitet.

Update vom 8. Juni 2018: Michael Smolik und Marie Lang gehören zu den Kämpfern, die am Samstag in Weltmeister-Fights zu sehen sind. Wir haben für Sie zusammengefasst, wie Sie im TV und Live-Stream die Kickbox-Kämpfe der Steko‘s Fightnight sehen können.

Update vom 17. November 2017: Am Samstagabend steigt in der Düsseldorfer Castello Arena die ran FIGHTING Gala. Mit dabei: Die Kickboxer Marie Lang und Michael Smolik. So sehen Sie deren Kämpfe live im TV und im Live-Stream.

Update vom 8. September 2017: Marie Lang und Michael Smolik verteidigen am Samstag im Münchner Postpalast ihre WM-Titel. Wir haben bereits zusammengefasst, wie Sie das Kickbox-Event Steko's Fight Night live im TV und Livestream sehen können.

München - Vor ein paar Wochen rief mich mein Trainer Mladen Steko an und erzählte mir, dass ich am 9. September meinen nächsten Kampf bei Steko’s Fight Night bestreiten soll. Dieser Anruf erreichte mich aber im Urlaub. Obwohl ich dort schon anfing, zu trainieren, war es immer noch meine freie Zeit, deshalb kommt man natürlich nicht wirklich in Schwung. Daher belief sich meine Vorbereitung auf fünf anstelle der üblichen sechs Wochen. Hinzu kam, dass ich eigentlich wieder von null anfangen musste. Aber es ist Kopfsache, sich selber klarzumachen, dass die fehlende Woche keinen ­Einfluss hat.

Die Zeit, die ich dann noch hatte, war kurz aber knackig. Es ging direkt darum, meine Kondition wieder auf ein hohes Level zu bringen, um anschließend meine Technik auf mein Gegenüber einzustellen. Alles lief optimal, und Verletzungen kamen mir auch nicht in die Quere. Vor allem meine Beine musste ich stählen, da ich das von den K1-Sportlerinnen schon gewohnt bin, dass sie primär versuchen, die Schenkel anzugreifen, dafür aber im Boxen ungefährlicher sind. Es ging in der Vorbereitung also viel darum, meine Block-Arbeit zu optimieren. Meine Gegnerin ­Pernille Schjonning ist bekannt für ihre intensiven Low-Kicks. Sie meinte: „Egal ob Oberschenkel oder wo ich sie sonst treffe, ich breche ihr alles.“ Das haben auch schon Gegnerinnen vor ihr behauptet. Sicher ist: Meine Beine werden danach nicht schöner aussehen. Trotzdem freut es mich, dass auch Low-Kicks wieder Teil des Kampfes sein werden, denn meine sind auch nicht zu unterschätzen. Die waren auch großer Teil meines Trainingsprogramms, um diese gut kontern zu können. Meine Kontrahentin aus Dänemark wird natürlich alles dafür tun, mir den Weltmeistertitel abzunehmen. Aber ich bin bereit, alles zu geben, um meinen Titel zu verteidigen. Ich freue mich auf einen guten Kampf am Samstag.

Marie Lang vor nächstem Kampf: "Wird nicht leicht"

Video: Glomex

Auch interessant

Meistgelesen

Michael Schumacher: Seine Tochter Gina postet Fotos, die online für Wirbel sorgen
Michael Schumacher: Seine Tochter Gina postet Fotos, die online für Wirbel sorgen
Dreßen gelingt Sieg und perfektes Comeback: "Ein Wahnsinn"
Dreßen gelingt Sieg und perfektes Comeback: "Ein Wahnsinn"
Denise Herrmann: Suche nach "neuer Galionsfigur" unnötig
Denise Herrmann: Suche nach "neuer Galionsfigur" unnötig
Das bringt der Wintersport am Sonntag
Das bringt der Wintersport am Sonntag

Kommentare