Tour de France

Kittel verliert Gelbes Trikot - Bakelants siegt

+
Jan Bakelants bei der Zieleinfahrt

Ajaccio - Marcel Kittel hat das Gelbe Trikot des Gesamtersten auf der zweiten Etappe der 100. Tour de France wieder verloren. Beim Tagessieg des Belgiers Jan Bakelants war der Arnstädter vom Team Argos-Shimano nicht in der Spitzengruppe vertreten.

Bakelants, der nach 156 Kilometern von Bastia nach Ajaccio mit einer Sekunde Vorsprung vor dem Slowaken Peter Sagan gewann, ist nun auch Führender in der Gesamtwertung. Kittel hatte am Samstag zum Auftakt den Sprint in Bastia gewonnen.

Am Montag wird die Frankreich-Rundfahrt mit der dritten Etappe über 145,5 Kilometer von Ajaccio nach Calvi fortgesetzt, ehe der Tour-Tross anschließend die Mittelmeerinsel Korsika verlässt und die Reise auf dem Festland fortsetzt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Schlüpfriges Millionenangebot für Sport-Arena - Trägt dieses Stadion bald skandalösen Namen?
Schlüpfriges Millionenangebot für Sport-Arena - Trägt dieses Stadion bald skandalösen Namen?
Kuriose Entdeckung: Dreht man das Logo eines Kult-Vereins, offenbart es eine schmutzige Fantasie
Kuriose Entdeckung: Dreht man das Logo eines Kult-Vereins, offenbart es eine schmutzige Fantasie
Uli Hoeneß: Nach DFB und ter Stegen - Jetzt kritisiert er auch noch die Basketballer
Uli Hoeneß: Nach DFB und ter Stegen - Jetzt kritisiert er auch noch die Basketballer
Nach Horror-Unfall in Spa: „Ein Rennen gegen die Zeit“ - Correa aus künstlichem Koma geholt
Nach Horror-Unfall in Spa: „Ein Rennen gegen die Zeit“ - Correa aus künstlichem Koma geholt

Kommentare