Show

Kunstflugstaffel zieht olympische Ringe über Tokio

Kunstflugstaffel
+
Eine japanische Kunstflugstaffel malte die olympischen Ringe in die Luft.

Zum Auftakt der Olympischen Spiele in Tokio hat die Kunstflugstaffel der japanischen Selbstverteidigungsstreitkräfte über Tokio die olympische Ringe gezogen.

Tokio - Vor weißen Wolken am strahlenden Sommerhimmel donnerte die „Blue Impulse“ genannte Staffel nahe des Olympiastadions über die Dächer der Hauptstadt und hinterließ kreisförmige Kondensstreifen in blauer, gelber, schwarzer, grüner und roter Farbe.

Im neuen Olympiastadion steht am Abend die Eröffnungsfeier für die Sommerspiele auf dem Programm, allerdings mit Ausnahme von rund 950 Würdenträgern ohne Zuschauer. Im vergangenen Jahr hatte sich die Kunstflugstaffel mit einer ähnlichen Darbietung über den Dächern der Hauptstadt beim medizinischen Personal für seinen Einsatz gegen die Corona-Pandemie bedankt. dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare