Holzdeppe wechselt nach München

+
Raphael Holzdeppe wechselt nach München.

München - Stabhochspringer Raphael Holzdeppe wechselt zur neuen Saison vom LAZ Zweibrücken nach München. Dies gab der Olympiadritte von London am Dienstag bekannt.

 „Da ich meinen Lebensmittelpunkt nach München verlegen will, werde ich mich dort der Trainingsgruppe von Chauncey Johnson mit Malte Mohr und Fabian Schulze anschließen“, sagte Holzdeppe. Der 22jährige will auch künftig für Zweibrücken starten, erhofft sich nun mit stärkeren Trainingspartnern größere Impulse für seine persönliche Weiterentwicklung. Holzdeppes bisheriger Trainer Andrej Tiwontschik bedauerte den Weggang, zeigte jedoch Verständnis: „Auch wenn es mir schwer fällt: Raphael ist erwachsen geworden, hat sich entwickelt und will jetzt sein eigenes Leben führen.“ In der Übergangsphase werden die Trainer Chauncey Johnson und Tiwontschik eng zusammenarbeiten, um Holzdeppe einen störungsfreien Übergang in seinem neuen sportlichen Umfeld zu gewährleisten.

sid

Auch interessant

Meistgelesen

Nach Horror-Crash: Sophia Flörsch verrät ihre Pläne für die Saison 2019
Nach Horror-Crash: Sophia Flörsch verrät ihre Pläne für die Saison 2019
Schrecklicher Unfall im Training: Junger Rad-Profi liegt im Koma
Schrecklicher Unfall im Training: Junger Rad-Profi liegt im Koma
Schröder verliert mit Oklahoma in Chicago
Schröder verliert mit Oklahoma in Chicago
Luitz nach Regelverstoß: "Es ist sehr ärgerlich"
Luitz nach Regelverstoß: "Es ist sehr ärgerlich"

Kommentare