Die besten Leichtathleten zu Gast in Peking

So sehen Sie die Leichtathletik-WM 2015 live im TV und im Live-Stream

+
Das 100-Meter-Duell zwischen Justin Gatlin (l.) und Usain Bolt wird das Highlight.

Peking - Die Leichtathletik-WM 2015 findet vom 22. bis 30. August in Peking statt. 47 Entscheidungen stehen an. Wir zeigen, wo Sie die Wettkämpfe live verfolgen können.

Die 15. Leichtathletik-Weltmeisterschaften finden vom 22. bis 30. August 2015 im Pekinger Nationalstadion („Bird’s Nest“), das den Zuschauern auch als Olympiastadion von 2008 bekannt ist, statt. Am 20. November 2010 erhielt Peking den Zuschlag für die Weltmeisterschaften, nachdem London seine Bewerbung zurückzogen hatte. London war Ausrichter der Olympischen Spiele 2012. Damit war die chinesische Hauptstadt einziger Bewerber. In insgesamt 47 Entscheidungen kämpfen die weltweit besten Athletinnen und Athleten um Gold, Silber und Bronze. 

Bei der letzten Leichtathletik-WM 2013 in Moskau gewannen die deutschen Teilnehmer sieben Medaillen, darunter vier Goldene, zwei Silberne und eine Bronzene, und landeten damit auf Rang fünf der Nationenwertung.

Medaillenchancen der deutschen Athleten bei der Leichtathletik-WM 2015 in Peking

Einen Rückschlag erlitt der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) bereits im Vorfeld der Leichtathletik-WM. Diskus-Star Robert Harting musste seine Teilnahme in Peking verletzungsbedingt absagen. Der Fokus des Olympiasiegers und dreifachen Weltmeisters gilt den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro im kommenden Jahr. 

Doch auch ohne ihren Vorzeigeathleten haben die deutschen Teilnehmer sehr gute Medaillenchancen bei der Leichtathletik-WM. David Storl beispielsweise geht als Titelverteidiger und Mitfavorit bei den Kugelstoßern an den Start. Bei den Damen hält Christina Schwanitz die Jahresweltbestleistung in dieser Disziplin. Titelverteidiger Raphael Holzdeppe zählt zu den Medaillenkandidaten im Stabhochsprung. Topfavorit ist jedoch Weltrekordler Renaud Lavillenie aus Frankreich. 

Nicht nur als DLV-Mannschaftskapitän reist Betty Heidler nach Peking zur Leichtathletik-WM, sondern auch als aussichtsreiche Medaillenkandidatin beim Hammerwerfen. Als klare Gold-Favoritin geht allerdings die Polin Anita Wlodarczyk in den Wettkampf.

Bolt gegen Gatlin - das mit Spannung erwartete Duell bei der Leichtathletik-WM 2015 in Peking

Die Highlights der Leichtathletik-WM in Peking sind zweifelsohne die mit Spannung erwarteten Duelle zwischen Usain Bolt aus Jamaika und dem US-Amerikaner Justin Gatlin. In den Sprint-Disziplinen 100 und 200 Meter wollen die beiden Ausnahmekönner die Goldmedaille gewinnen. Auch bei der viermal 100-Meter-Staffel führen die beiden Stars ihre jeweiligen Mannschaften an. Die Vorzeichen jedoch stehen für Bolt nicht ganz so gut. In den letzten beiden Jahren war der sechsfache Olympiasieger, achtmalige Weltmeister und amtierende Weltrekordhalter über 100 und 200 Meter immer wieder von Fuß- und Rückenproblemen geplagt. 

Bolts Rivale hingegen präsentiert sich seit Jahren in blendender Verfassung. Justin Gatlin ist seit April 2014 in 26 Rennen ungeschlagen. Der wegen Dopings schon zweimal überführte Sprinter kehrte 2010 auf die große Leichtathletik-Bühne zurück und reist mit den Weltjahresbestzeiten über 100 (9,74 Sekunden) und 200 Meter (19,57 Sekunden) nach China.

Die Leichtathletik-WM 2015 in Peking live im Free-TV in ARD, ZDF und auf Eurosport

Gute Nachricht für alle Sportfans: Von den Qualifikationen bis zu den Finals sind die Wettkämpfe der Leichtathletik-WM 2015 in Peking im deutschen Free-TV zu sehen. Bedingt durch die Zeitverschiebung stehen zahlreiche Wettbewerbe nachts und am frühen Morgen auf dem Programm – die meisten Entscheidungen können die Zuschauer nachmittags zwischen 13 und 16.30 Uhr live miterleben, denn die Finals in Peking finden häufig am Abend statt (Ortszeit ca. 19.00 bis 21.30 Uhr).

Die ARD und das ZDF haben sich die Übertragungsrechte der Leichtathletik-WM gesichert und strahlen die Wettkämpfe im täglichen Wechsel aus. Neben der Signalübernahme der Wettkampfbilder des chinesischen Hostbroadcasters stehen dazu fünf eigene Kameras bereit, um den Fokus auf die deutschen Athleten zu legen. Die Bilder von den verschiedenen, parallel stattfindenden Wettbewerben werden dabei in einer eigenen Regie zusammengemischt. 

Als Kommentatoren sind für die ARD Ralf Scholt und Wilfried Hark im Einsatz bei der Leichtathletik-WM. Die Moderation übernimmt Claus Lufen und als Experte ist der ehemalige Zehnkämpfer Frank Busemann tätig.

Für das ZDF kommentieren Wolf-Dieter Poschmann und Peter Leissl die Leichtathletik-WM 2015 in Peking. Norbert König fungiert als Moderator und führt die Interviews in der Mixed-Zone. Darüberhinaus äußern sich Trainer, Betreuer und Angehörige bei Tribünen-Reporterin Anna Kraft.

Als Alternative zu den öffentlich-rechtlichen Sendern berichtet auch der Sportsender Eurosport täglich in einer Nacht- und einer Nachmittagsschicht von der Leichtathletik-WM in Peking. Sigi Heinrich und Dirk Thiele kommentieren die Wettkämpfe in China. Eurosport-Experte Maurice Green, amerikanische Sprintlegende und fünffacher Weltmeister, blickt in Interviews mit den Athleten in seinem täglichen WM-Magazin hinter die Kulissen. Marc Rohde fasst am Abend immer nochmal das wichtigste des Tages zusammen. 

Leichtathletik-WM 2015 in Peking: Live-Stream der Mediatheken von ARD und ZDF sowie im Eurosport-Player

Neben der klassischen TV-Übertragung bietet die ARD in ihrer Mediathek kostenlose Live-Streams ihres TV-Programms an, so dass Sie die Wettkämpfe der Leichtathletik-WM 2015 auch im Live-Stream auf ihrem PC, Laptop, Tablet oder Smartphone verfolgen können. Für die Nutzung des Live-Stream-Angebots der ARD auf Ihrem Tablet oder Smartphone benötigen Sie allerdings die entsprechende App. Apple-Nutzer finden die App der ARD mit dem Live-Stream zu zur Leichtathletik-WM 2015 zum Download bei iTunes. Android-Nutzer können die App mit dem Live-Stream bei Google Play herunterladen. Und wer ein Windows-Mobilgerät nutzt, findet die App natürlich im Windows Phone Store. Der Download der ARD-App, über die man den Live-Stream verfolgen kann, ist kostenlos.

Auch das ZDF bietet in seiner Mediathek, wie üblich, einen Live-Stream-Service an. Damit können Fans die Entscheidungen der Leichtathletik-WM 2015 ebenfalls auf mobilen Endgeräten mitverfolgen. Dazu braucht es nur die App der ZDF-Mediathek, die gratis je nach Betriebssystem bei iTunes (für Apple-Geräte) und im Google Play Store (für Andriod-Geräte) sowie im Microsoft Store (für Windows-Geräte) heruntergeladen werden kann.

Um auf Ihren mobilen Endgeräten auf das Eurosport-Programm zugreifen zu können, benötigen Sie den Eurosport-Player. Über den Eurosport Player kann man die drei Sender Eurosport, Eurosport 2 und Eurosport News empfangen: Alle Sendungen und Sport-Events der Leichtathletik-WM kann man im Live-Stream und hinterher auf Abruf sehen. Den Eurosport-Player bietet Eurosport ab 6.99 Euro monatlich ohne Mindestlaufzeit an. Den Player gibt es auch als App für Smartphones und Tablets. Apple-User können die App mit dem Live-Stream genau wie bei ARD und ZDF im iTunes-Store herunterladen. Für alle Nutzer von Android-Geräten steht die App bei Google Play zum download bereit und die Besitzer von Windows-Geräten laden den Eurosport-Player im Microsoft Store herunter.

Wie immer, wenn es um Live-Stream-Angebote für Smartphones geht, sollten Sie auf eine stabile WLAN-Verbindung achten. Selbst das kurzzeitige Nutzen eines Live-Streams verursacht einen hohen Verbrauch des mobilen Datenvolumens. Mit dem Ergebnis, dass entweder die Surf-Geschwindigkeit gedrosselt wird oder je nach Vertrag auch Extrakosten entstehen können.

Aus rechtlichen Gründen sind diese Live-Streams der Leichtathletik-WM 2015 in Peking nur in Deutschland zu empfangen. Wer vom Ballermann oder der Adria aus auf diesen zugreifen will, wird geblockt. Wer allerdings ein sogenanntes VPN (Virtual Private Network) einrichtet, kann solche Ländersperren (Fachausdruck: Geoblocking) umgehen. Dazu wird etwa das Programm Hotspot Shield genutzt. Dieses weist dem User eine IP-Adresse aus demjenigen Land zu, aus dem der Live-Stream übertragen wird. Andere beliebte Seiten, die das Geoblocking umgehen, sind unter anderem IPVanish, vyprVPN oder Hide My Ass. Wie ein Rechtsanwalt das Geoblocking aus juristischer Sicht beurteilt, haben wir bereits zusammengefasst.

Die Leichathletik-WM 2015 in Peking im Live-Stream ohne ARD, ZDF und Eurosport

Wie immer werden sich während der Leichtathletik-WM 2015 in Peking auf einschlägigen Internetseiten eine Vielzahl an Links zu Live-Streams finden lassen, wo Sie Entscheidungen ebenfalls verfolgen können. Allerdings muss man bei solchen Angeboten in puncto Stream-Qualität einige Abstriche in Kauf nehmen. Ebenso sind viele Werbeanzeigen gängig und die Gefahr, sich Viren o.ä. einzufangen, relativ hoch. Informationen zum rechtlichen Status solcher Live-Streams haben wir für Sie in einem extra Artikel zusammengefasst: siehe oben.

Die wichtigsten Entscheidungen der Leichtathletik-WM-2015 im Überblick:

Datum Uhrzeit Wettbewerb Geschlecht
22.08.2015 14:05 Uhr Kugelstoßen Frauen
23.08.2015 13:30 Uhr Kugelstoßen Männer
23.08.2015 15:15 Uhr 100 Meter Männer
24.08.2015 13:05 Uhr Stabhochsprung Männer
25.08.2015 13 Uhr Diskuswerfen Frauen
27.08.2015
13 Uhr
Hammerwurf
Frauen
27.08.2015 14:55 Uhr 200 Meter Männer
29.08.2015 14:50 Uhr 4x100 Meter Frauen
29.08.2015 15:10 Uhr 4x100 Meter Männer
30.08.2015 12:45 Uhr Speerwurf Frauen

deu

auch interessant

Meistgelesen

Schumi: Seine Abwesenheit hat unerfreuliche Konsequenzen
Schumi: Seine Abwesenheit hat unerfreuliche Konsequenzen
Handball-WM 2017: So endete Deutschland gegen Saudi-Arabien
Handball-WM 2017: So endete Deutschland gegen Saudi-Arabien
So sieht der Spielplan der Handball-WM in Frankreich aus
So sieht der Spielplan der Handball-WM in Frankreich aus
Handball-WM 2017: So endete Deutschland gegen Chile
Handball-WM 2017: So endete Deutschland gegen Chile
<center>Baby-Rassel aus Holz</center>

Baby-Rassel aus Holz

17,50 €
Baby-Rassel aus Holz
<center>Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder lila</center>

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder lila

35,00 €
Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder lila
<center>Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder rot</center>

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder rot

35,00 €
Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder rot
<center>Brotzeit-Brettl mit Messer</center>

Brotzeit-Brettl mit Messer

6,65 €
Brotzeit-Brettl mit Messer

Kommentare