Weltranglisten-Zweiter

Medwedew komplettiert Wimbledon-Achtelfinale

Daniil Medwedew
+
Steht im Achtelfinale von Wimbledon: Daniil Medwedew in Aktion.

Nach einer Aufholjagd hat es Mitfavorit Daniil Medwedew noch als letzter Tennisprofi in das Achtelfinale in Wimbledon geschafft. Der russische Weltranglisten-Zweite gewann am Samstag gegen den früheren Finalisten Marin Cilic aus Kroatien trotz 0:2-Satzrückstandes 6:7 (3:7), 3:6, 6:3, 6:3, 6:2. Medwedew trifft an diesem Montag auf den Polen Hubert Hurkacz.

London - Im weiteren Turnierverlauf könnte es zu Begegnungen mit dem achtmaligen Wimbledonsieger Roger Federer aus der Schweiz und dem Hamburger Alexander Zverev kommen.

Der Schweizer Tennis-Routinier schlug den Briten Cameron Norrie 6:4, 6:4, 5:7, 6:4 und zog damit in das Achtelfinale ein. Dort trifft Der 39-Jährige am Montag auf den an Nummer 23 gesetzten Italiener Lorenzo Sonego. dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare