1. tz
  2. Sport
  3. Mehr Sport

Schumi-Unfall: Videos von Helmkamera im Netz

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Xaver Bitz

Kommentare

Michael Schumacher
Bei Youtube finden sich angebliche Videos der Helmkamera von Michael Schumacher © dpa

Grenoble - Das Video von Michael Schumachers Helmkamera, das den Unfall zeigt, wurde der Polizei übergeben. Nun tauchen im Netz Bewegtbilder auf, die von der Kamera stammen sollen.

Michael Schumacher trug bei seinem tragischen Ski-Unfall eine Helmkamera, welche seinen Sturz filmte. Am Wochenende übergab die Familie diese der Polizei, um bei der Aufklärung des Unglücks zu helfen. Und auch das zufällig aufgenommende Handy-Video eines Unbeteiligten soll Klarheit verschaffen.

Staatsanwalt: Zweifel an Existenz von Zeugen-Video

Schumi-Kamera beweist: Er war nicht zu schnell

Nun tauchen im Netz Videos auf, welche angeblich von der Helmkamera des Formel-1-Rekordweltmeisters aufgenommen wurden. Beim Portal Youtube finden sich unter den entsprechenden Suchbegriffen Bewegtbilder, die einen Sturz an einem Skigebiet zeigen.

Ob es sich bei dem Video um den wirklichen Sturz Schumachers handelt oder nicht, ist nicht klar. Ein offizielles Statement dazu steht noch aus. Klar ist aber, dass unseriöse Geschäftemacher versuchen könnten, mit dem Unglück des Kerpeners Klicks und damit auch Geld zu machen.

So hoffen die Fans an Schumis 45. Geburtstag

Auch auf Facebook kursierte ein Video mit dem Titel "Video: Moment de l'accident de Michael Schumacher ! (EXCLUSIF)". Zu sehen war dort ein Porträtbild des Rekordweltmeisters neben dem Bild eines herabstürzenden Skifahrers in einem roten Overall. Wie das österreichische Portal mimikama.at berichtet, handelt es sich bei diesem Link jedoch um einen Trojaner.

bix

Auch interessant

Kommentare