Golf

Michelle Wie gewinnt US Open

+
Michelle Wie.

Pinehurst - Eine Woche nach dem US-Open-Triumph von Deutschlands Golfstar Martin Kaymer in Pinehurst hat Michelle Wie an gleicher Stelle den Damen-Wettbewerb gewonnen.

Star-Golferin Michelle Wie hat die US Open der Frauen gewonnen und den ersten Major-Titel ihrer Karriere geholt. Die 25-jährige US-Amerikanerin siegte in Pinehurst/North Carolina mit 278 Schlägen vor der Weltranglistenersten Stacy Lewis (USA/280) und der Nordirin Stephanie Meadows (281). Die Südkoreanerin Yang Amy, die vor der Schlussrunde gemeinsam mit Wie geführt hatte, fiel mit vier über Par auf der Schlussrunde (74) noch auf den vierten Platz zurück.

Beste Deutsche wurde Sandra Gal (Düsseldorf), die am letzten Tag mit einer 69, ihrer besten Runde im Turnier, und insgesamt 288 Schlägen noch einen Sprung vom 26. auf den 22. Platz machte. Caroline Masson, die ebenfalls eine hervorragende 69 spielte, benötigte insgesamt einen Schlag mehr und belegte den 28. Rang. Die erst elfjährige Lucy Li (USA), jüngste Teilnehmerin in der Geschichte der US Open, war mit zwei 78er-Runden am Cut gescheitert.

„Ich hatte einfach eine Menge Spaß da draußen“, sagte Wie: „Als ich zum 18. Loch gegangen bin, hatte ich eine Gänsehaut.“ Die Tochter koreanischer Eltern spielt auf der Profi-Tour, seit sie 16 Jahre alt ist. Auch durch zahlreiche lukrative Sponsorenverträge gehört das „Wunderkind“ schnell zu den bestverdienenden Sportlerinnen der Welt. Auf einen Masters-Titel hatte Wie bis zum Sonntag aber vergeblich gewartet.

sid

Auch interessant

Meistgelesen

Nach Horrorunfall: Motorrad-Rennfahrer (14) wird überfahren und stirbt
Nach Horrorunfall: Motorrad-Rennfahrer (14) wird überfahren und stirbt
Boxen: So sehen Sie Marco Huck gegen Yakup Saglam heute live im TV und im Live-Stream
Boxen: So sehen Sie Marco Huck gegen Yakup Saglam heute live im TV und im Live-Stream
Papa von Motorrad-Star Folger: „Jonas geht’s besser“
Papa von Motorrad-Star Folger: „Jonas geht’s besser“
Tennis-Legende kritisiert Jung-Stars: „In diesem Alter hatte ich schon meine dritte sportliche Krise.“
Tennis-Legende kritisiert Jung-Stars: „In diesem Alter hatte ich schon meine dritte sportliche Krise.“

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.