Chicago ohne Zipser

Pleite in der Vorbereitung: Nowitzki verliert mit Dallas

+
Dirk Nowitzki verlor mit seinen Dallas Mavericks das letzte Testspiel vor dem NBA-Start.

Basketball-Superstar Dirk Nowitzki hat mit den Dallas Mavericks im letzten Vorbereitungsspiel auf die neue Saison in der nordamerikanischen NBA eine Niederlage kassiert.

Charlotte – Mit 96:111 (56:54) unterlagen die Dallas Mavericks auswärts bei den Charlotte Hornets. Der 39-jährige Würzburger war mit 14 Zählern zweitbester Punktesammler seines Teams. Hinzu kamen neun Rebounds und drei Assists. Topscorer der Partie war Nowitzkis Teamkollege Harrison Barnes, der 24 Punkte erzielte. Bei den Hornets war Kemba Walker mit 18 Zählern am erfolgreichsten. Der 25-jährige Maxi Kleber kam nicht zum Einsatz für die Mavericks. Dallas beendet die Preseason mit vier Siegen und zwei Niederlagen.

Ohne Paul Zipser haben auch die Chicago Bulls ihr letztes Vorbereitungsspiel verloren. Das Team aus Illinois musste sich in eigener Halle mit 104:125 (56:63) den Toronto Raptors geschlagen geben. Topscorer der Partie war Raptors-Spieler CJ Miles, der es am Ende auf 27 Punkte brachte. Bei den Gastgebern konnte Justin Holiday mit 17 Zählern überzeugen. Wie US-Medien berichteten, stand der 23 Jahre alte Zipser wegen Rückenproblemen nicht im Aufgebot der Bulls. Chicago beendet die Vorbereitungsphase mit jeweils drei Siegen und drei Niederlagen.      

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Ironman auf Hawaii: Deutscher Lange schreibt Geschichte - und macht im Ziel etwas ganz Verrücktes
Ironman auf Hawaii: Deutscher Lange schreibt Geschichte - und macht im Ziel etwas ganz Verrücktes
Trauerfeier von Rocchigiani: Diese Ex-Gegner erweisen ihm die letzte Ehre
Trauerfeier von Rocchigiani: Diese Ex-Gegner erweisen ihm die letzte Ehre
NFL live: Green Bay Pakers gegen San Francisco 49ers live im TV und im Live-Stream
NFL live: Green Bay Pakers gegen San Francisco 49ers live im TV und im Live-Stream
Irre Szene in den USA! Box-Weltmeister bricht Maskottchen vor laufender Kamera den Kiefer
Irre Szene in den USA! Box-Weltmeister bricht Maskottchen vor laufender Kamera den Kiefer

Kommentare