Kickoff im American Football

So sehen Sie den 1. Spieltag der NFL live im Free-TV und im Live-Stream

Einmal mehr der Gejagte: Tom Brady und die New England Patriots.
+
Einmal mehr der Gejagte: Tom Brady und die New England Patriots.

Ein Spektakel, das seinesgleichen sucht: Die neue Saison der NFL beginnt in der Nacht von Donnerstag auf Freitag. So sehen Sie den 1. Spieltag live im Free-TV und im Live-Stream.

Update vom 05. Januar 2018: Und schon ist die reguläre Saison wieder vorbei. Am Wochenende geht es nun in die entscheidende Phase des Jahres. Die Playoffs gehen mit der „Wildcard Round“ los. So können Sie die vier Spiele live im TV und Live-Stream sehen

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag ist es so weit: Die neue Saison der National Football League NFL startet. Die New England Patriots, amtierender Super-Bowl-Champion, empfangen dann die Kansas City Chiefs.

NFL 2017: Kickoff in die neue Saison zwischen New England Patriots und Kansas City Chiefs

Sieben Monate mussten die American-Football-Fans warten, Donnerstagnacht geht‘s endlich wieder los. 

Als amtierender Meister ist klar: Die Patriots sind auch in diesem Jahr auf dem Weg zum Super Bowl LII im U.S. Bank Stadium in Minneapolis, Minnesota, die Gejagten. Quarterback Tom Brady machte sich im Februar mit seinem fünften Titel endgültig zur Legende. Und das auf eine ganz besondere Weise: Der mittlerweile 40-Jährige lag mit seinem Team mit 3:28 im dritten Viertel schon aussichstlos gegen die Atlanta Falcons zurück, ehe er sein Team mit dem größten Comeback in der Geschichte dieses Sports in die erste Verlängerung eines Super Bowls führte und das Spiel in dieser entschied. 

Dank kluger Verpflichtungen nach der Saison scheinen die Patriots mit Trainer-Genie Bill Belichick sogar noch stärker als letztes Jahr und gehen als klarer Favorit in die Saison. Dahinter lauern die extrem talentierten Falcons, die Revanche für die bittere Final-Niederlage nehmen wollen. Doch dafür müssen sie in ihrer Conference erstmal an den Seattle Seahawks, die sich 2015 den Patriots im Super Bowl geschlagen geben mussten, und den Green Bay Packers um Quarterback-Superstar Aaron Rodgers vorbei. Für die Patriots führt der Weg zur Titelverteidigung vor allem über die starken Pittsburgh Steelers. 

NFL 2017: Alles Wichtige rund um American Football

Der Hype rund um American Football hat mittlerweile deutschlandweit um sich gegriffen. Einfach ausgedrückt geht es bei der Sportart darum, Raum zu gewinnen und Punkte zu machen. Das kann man auf verschieden Arten tun, wie zum Beispiel durch einen Touchdown (sechs Punkte), ein Field Goal (drei Punkte) oder aber auch durch einen Safety (zwei Punkte).

Da die Regeln im ersten Moment nicht ganz leicht zu durchschauen sind und auch die deutschen Kommentatoren Begriffe wie Interception, Intentional Grounding oder Chop Block verwenden, haben wir für Sie hier die wichtigsten Regeln im American Football zusammengefasst. So sollten Sie zum Auftakt der NFL gut vorbereitet sein.

Wie Sie die Duelle des 1. Spieltags der NFL live im Free-TV und Live-Stream sehen - darunter auch das Spiel zwischen den New England Patriots und den Kansas City Chiefs - erfahren Sie nun:

NFL 2017: So sehen Sie den 1. Spieltag im Free-TV auf ProSieben und ProSieben Maxx

Für die deutschen Football-Fans ist es einfach ein Traum: Auch in dieser Saison werden viele Spiele auch im deutschen Fernsehen übertragen - und dann auch noch im Free-TV! So auch am ersten Spieltag der neuen NFL-Saison. 

Für das Eröffnungsspiel müssen die Football-Süchtigen zwar früh aufstehen - doch es lohnt sich. Immerhin spielt der Super-Bowl-Champion um NFL-Mega-Star Tom Brady. Das Duell zwischen den New England Patriots und den Kansas City Chiefs wird auf ProSieben gezeigt. Der Sender startet um 2.10 Uhr (MEZ) mit seiner Übertragung, Kickoff ist dann um 2.30 Uhr.

Am Sonntag gibt es dann eine kleine Änderung im Programm - denn eigentlich hätte ProSieben Maxx um 19 Uhr das Spiel zwischen Miami Dolphins und den Tampa Bay Buccaneers gezeigt - doch wegen Hurrikan Irma wurde das Spiel verschoben. Stattdessen zeigt der Sender um 19 Uhr nun das Spiel zwischen den Tennessee Titans und den Oakland Raiders.

Im Anschluss an das frühe Spiel läuft auf dem gleichen Sender dann ab 22.25 Uhr das Spiel zwischen den Green Bay Packers und den Seattle Seahawks.

Ran hat auch in diesem Jahr ein schlagkräftiges Kommentatoren- und Experten-Team beisammen. Zwar wanderten Frank Buschmann und Florian Schmidt-Sommerfeld zu RTL und Sky ab, jedoch ist passender Ersatz bereits gefunden. Uwe Morawe bleibt erhalten, Ex-Quarterback Jan Stecker und Patrick Coach Esume, Trainer der französischen Nationalmannschaft, wechseln vom Experten- auf den Kommentatoren-Platz. Als Fachmänner sind die ehemaligen Spieler Roman Motzkus (Wide Receiver) und Volker Schenk (Defensive Back) im Einsatz. Zudem wurden noch zwei echte Hochkaräter verpflichtet: Sebastian Vollmer, langjähriger Offensive-Line-Spieler und zweimaliger Super-Bowl-Champion mit den New England Patriots, und Markus Kuhn, erster Deutscher, der einen Touchdown in der NFL erzielen konnte, verstärken das Experten-Team von #ranNFL. Beide haben vor kurzem ihre Karriere beendet. Christoph „Icke“ Dommisch bleibt den Zuschauern als „Net Guy“ erhalten. Der gebürtige Berliner liefert in den Spielpausen interessante und unterhaltsame Geschichten aus der Welt des Footballs aus den Weiten des Internets, besonders von den Social-Media Kanälen Facebook und Twitter. 

NFL 2017: So sehen Sie den 1. Spieltag im kostenlosen Live-Stream auf ran.de

Sie haben keine Möglichkeit, sich die Spiele im TV anzusehen, weil Sie zum Beispiel unterwegs sind? Kein Problem, auf Ihrem Laptop können Sie genauso gut NFL schauen - denn einige Duelle des ersten Spieltags werden auch im kostenlosen Live-Stream übertragen, und zwar auf ran.de. Mattis Oberbach hat sich im Casting für den Kommentar dieses Spiels durchgesetzt und wird ab sofort jeden Sonntag das Live-Stream-Spiel begleiten.

Auch die Partie zwischen den New England Patriots und den Kansas City Chiefs wird dort zu sehen sein. Außerdem werden im Live-Stream von ran.de folgende Partien übertragen:

  • Tennessee Titans gegen Oakland Raiders (Sonntag, 10. September ab 19 Uhr)
  • Cincinnati Bengals gegen Baltimore Ravens (Sonntag, 10. September ab 19 Uhr)
  • Green Bay Packers gegen Seattle Seahawks (Sonntag, 10. September 22.25 Uhr)

Ursprünglich sollten die Tampa Bay Buccaneers bei den Miami Dolphins und 19 Uhr gezeigt werden, jedoch wurde das Spiel aufgrund des gefährlichen Hurrikan „Irma“ auf Woche elf am 19. November verlegt.

Wenn Sie auch nicht auf einen Laptop zurückgreifen können, sollte Ihnen auch hier nicht Angst und Bange werden, denn dank der ran-App können Sie auch auf ihrem Smartphone oder Tablet verfolgen, wie das Leder durch die Luft wirbelt. Die App können Sie sich sowohl für Apple-Geräte im iTunes-Store, als auch für Android-Geräte im Google Play Store herunterladen.

Aber Achtung: Streams verschlingen eine große Menge an Datenvolumen. Sie sollten also darauf achten, dass Sie sich in ein stabiles WLAN einloggen, bevor Sie den Stream starten - andernfalls könnte Ihr Datenvolumen schnell aufgebraucht sein. Und neues hinzuzubuchen, das ist nicht gerade die günstigste Alternative.

NFL 2017: So sehen Sie die Spiele im Live-Stream bei DAZN

Sie haben keine Lust auf #ranNFL? Wir haben eine Alternative für Sie. Bei DAZN können Sie die NFL ebenfalls live sehen. Zwar nicht kostenlos, dafür aber umso ausführlicher. Dort wird zwar nicht der Kickoff zwischen den New England Patriots und den Kansas City Chiefs gezeigt, dafür aber am Sonntag die „NFL Red Zone“, also die Konferenz, bei der immer in das Stadion geschaltet wird, in dem es gerade hoch her geht. 

Zusätzlich können Sie dort auch Highlight-Spiele verfolgen. Zwar müssen Sie für die Live-Übertragung entweder lang aufbleiben oder früh aufstehen, doch es lohnt sich. In der Nacht von Sonntag auf Montag steigt „Sunday Night Football“ um 2.30 Uhr, meist die Partie des Spieltages schlechthin, da sie in den USA zur Prime Time gezeigt wird. Am 1. Spieltag ist dies die Begegnung zwischen den beiden Rivalen der Dallas Cowboys und der New York Giants. Auch die beiden Spiele in der Nacht von Montag auf Dienstag gibt es bei DAZN zu sehen. Um 1.10 Uhr spielen die New Orleans Saints bei den Minnesota Vikings und um 4.20 Uhr die Los Angeles Chargers gegen die Denver Broncos. Wer nicht aufstehen will oder kann, kann sich entweder das ganze Spiel im Re-Live oder die Highlights der Partie ansehen.

DAZN bietet neben der NFL weiteren Spitzensport mit internationalen Fußball-Ligen, Tennis, der NBA und vielem mehr. Nach 30 kostenlosen Testtagen kostet das „Netflix des Sports“ 9,99 Euro monatlich, das Abo ist jederzeit kündbar. Abrufbar ist der Streaming-Dienst über PC oder via App auf Smartphone und Tablet, sowie auf der Spielkonsole. Für iTunes finden Sie die Anwendung im App-Store, für Android im Google Play Store.

1. Spieltag: So sehen Sie die NFL im Live-Stream des NFL Game Pass

Manche Football-Fans schwören darauf, die Spiele ausschließlich mit englischem Kommentar der US-amerikanischen Experten anzuschauen. Und das ist auch möglich - dank des offiziellen NFL Game Pass. Und der ist wirklich für jeden Football-Fan etwas, da man hier je nach Bedarf nicht nur jedes Duell des aktuellen Spieltages anschauen kann, sondern auch in der so genannten „Red Zone“ - einer Art Konferenz - immer in das Stadion geschaltet wird, in dem es gerade um Punkte geht. Allerdings ist dieser Service nicht kostenfrei. Wer sich für das Season Pro Abo entscheidet und damit wirklich jedes Spiel der Season sehen kann, bezahlt 159,99 Euro für die Saison. Dafür kann man aber auch jedes Spiel noch mal im Re-Live sehen und auch auf das NFL-Archiv zugreifen.

Es gibt auch eine günstigere Alternative: Wer einen Game Pass für sieben Tage abschließt, zahlt lediglich 17,99 Euro. Welche weiteren Möglichkeiten es gibt, über den Game Pass Football zu schauen, erfahren Sie hier.

Auch dafür bietet es sich übrigens an, die jeweilige App herunterzuladen. Sie finden die Game Pass App jeweils im iTunes-Store oder im Google-Play-Store.

NFL 2017: Alle Partien des 1. Spieltags

DatumUhrzeit (MEZ)Begegnung
8. September 20172.30 UhrNew England Patriots - Kansas City Chiefs (ProSieben)
10. September 201719 UhrBuffalo Bills - New York Jets
10. September 201719 UhrWashington Redskins - Philadelphia Eagles
10. September 201719 UhrTennessee Titans - Oakland Raiders (ProSieben Maxx)
10. September 201719 UhrMiami Dolphins - Tampa Bay Buccaneers (abgesagt, verlegt auf 11. Spieltag)
10. September 201719 UhrHouston Texans - Jacksonville Jaguars
10. September 201719 UhrDetroit Lions - Arizona Cardinals
10. September 201719 UhrChicago Bears - Atlanta Falcons
10. September 201719 UhrCincinnati Bengals - Baltimore Ravens (ran.de)
10. September 201719 UhrCleveland Browns - Pittsburgh Steelers
10. September 201722.05 UhrLos Angeles Rams - Indianapolis Colts 
10. September 201722.25 UhrGreen Bay Packers - Seattle Seahawks (ProSieben Maxx)
10. September 201722.25 UhrSan Francisco 49ers - Carolina Panthers
11. September 20172.30 UhrDallas Cowboys - New York Giants (DAZN)
12. September 20171.10 UhrMinnesota Vikings - New Orleans Saints (DAZN)
12. September 20174.20 UhrDenver Broncos - Los Angeles Chargers (DAZN)

mes/tor

Auch interessant

Kommentare