Eishockey-Profiliga

NHL: Draisaitl mit Tor und Vorlage bei Edmontons Niederlage

+
Auch ein treffsicherer Leon Draisaitl (v.) konnte die Oilers-Niederlage nicht verhindern. Foto: Jeff Roberson

St. Louis (dpa) - Die Edmonton Oilers um Eishockey-Star Leon Draisaitl haben in der nordamerikanischen NHL eine herbe Klatsche kassiert. Mit 3:8 (0:2, 0:2, 3:4) wurde das Team aus Kanada von den St. Louis Blues abgefertigt. Nach zwei Dritteln stand es bereits 4:0 zugunsten der Gastgeber.

Den Treffer zum zwischenzeitlichen 4:0 erzielte Blues-Angreifer Brayden Schenn. Mit jeweils zwei Toren und zwei Torvorlagen waren der 26-jährige Kanadier und sein russischer Teamkollege Wladimir Tarasenko (4./53.) die Topscorer beim Heimsieg der Blues.

Der 22-jährige Draisaitl (56.) verkürzte mit seinem sechsten Saisontreffer auf 2:7 aus Sicht der Gäste. Der Nationalspieler bereite außerdem das Tor zum 3:8-Endstand durch Darnell Nurse (59.) vor. Für die Oilers war es die dritte Niederlage in Folge. Mit 16 Punkten aus 21 Spielen liegt Edmonton auf dem vorletzten Tabellenplatz in der Western Conference. An der Spitze stehen die Blues mit 33 Zählern.

Spielstatistik Edmonton Oilers-St. Louis Blues

NHL Tabelle

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Bundestrainer drückt Resetknopf: DHB-Frauen vor WM-Neustart
Bundestrainer drückt Resetknopf: DHB-Frauen vor WM-Neustart
IOC-Ermittler warnt vor russischen Bespitzelungen
IOC-Ermittler warnt vor russischen Bespitzelungen
Riesenslalom-Podest für Luitz, Olympia-Quali für Schmid
Riesenslalom-Podest für Luitz, Olympia-Quali für Schmid
Dahlmeier völlig enttäuscht - "Nicht ganz einfach"
Dahlmeier völlig enttäuscht - "Nicht ganz einfach"

Kommentare