Selbst bei einer Pleite ist das Halbfinale drin

Ohne Kraus – aber mit Kampf

+
Für Michael Kraus ist die WM gelaufen.

Zadar - Michael Kraus mit Bänderriss zu Hause (er muss aber nicht operiert werden), Pascal Hens mit Oberschenkelverhärtung fraglich – was bleibt den Deutschen jetzt?

„Wir haben mit Herz und Kampf schon viel bewegt“, sagte Heiner Brand vor dem entscheidenden Spiel am Dienstag (17.30 Uhr/live bei RTL) gegen Europameister Dänemark.

Aber die sind ein echter Brocken – wie also stehen die Chancen aufs Halbfinale? Die letzten beiden wichtigen Duelle gingen verloren: Im EM-Halbfinale 2008 und im letzten Vorrundenspiel bei Olympia in Peking verloren die Deutschen.

Nun ist die Situation wie folgt: Deutschland kommt ins Halbfinale,

…wenn es gewinnt,

…wenn es gegen Dänemark unentschieden spielt und Polen gegen Norwegen mindestens unentschieden spielt,

…wenn es gegen Dänemark verliert, Serbien gegen Mazedonien gewinnt und zudem Norwegen gegen Polen unentschieden spielen.

Das heißt aber auch, dass es für Dänemark um alles geht. Deren Linksaußen Lars Christiansen (Flensburg) meint: „Der Ausfall von Kraus ist ein großer Vorteil für uns.“ Abwarten…

Quelle: tz

Auch interessant

Meistgelesen

Michael Schumacher: Tochter Gina-Maria gibt erfreuliche Nachrichten bekannt - „So schön“
Michael Schumacher: Tochter Gina-Maria gibt erfreuliche Nachrichten bekannt - „So schön“
Das bringt der Wintersport am Freitag
Das bringt der Wintersport am Freitag
Japan setzt trotz Coronavirus Olympia-Vorbereitungen fort
Japan setzt trotz Coronavirus Olympia-Vorbereitungen fort
Videobeweis-Chaos: Bayer-Coach Bosz: "Nicht übertreiben"
Videobeweis-Chaos: Bayer-Coach Bosz: "Nicht übertreiben"

Kommentare