Paulding mit Gamewinner

Oldenburger gewinnen Champions-League-Auftakt in Lettland

+
Rickey Paulding entschied das Spiel dank eines verwandelten Wurfes 0,5 Sekunden vor der Schlusssirene. Foto: Thorsten Helmerichs

Ventspils (dpa) - Die EWE Baskets Oldenburg haben zum Auftakt der Basketball-Champions-League in letzter Sekunde beim lettischen Club BK Ventspils gewonnen. Der Bundesligist siegte dank eines verwandelten Wurfes von Routinier Rickey Paulding 0,5 Sekunden vor der Schlusssirene mit 77:76 (31:28).

Erfolgreichster Werfer bei den Niedersachsen war Spielmacher Chris Kramer mit 18 Punkten. In dem neuen Wettbewerb spielen die Baskets in der Gruppe C mit sieben weiteren Mannschaften. Direkt für das Achtelfinale qualifiziert sich nur der Gruppensieger. Die Zweit- bis Fünftplatzierten haben über eine weitere K.o.-Runde die Chance, ein Ticket für die Runde der letzten 16 zu lösen. Am nächsten Dienstag (25. Oktober) empfängt das Team von Trainer Mladen Drijencic den französischen Club Villeurbanne.

Spielstatistik

auch interessant

Meistgelesen

„Müssen ihnen weh tun“: Handballer wollen Revanche im Achtelfinale
„Müssen ihnen weh tun“: Handballer wollen Revanche im Achtelfinale
Live-Ticker: Zverev unterliegt Federer deutlich in drei Sätzen
Live-Ticker: Zverev unterliegt Federer deutlich in drei Sätzen
Handball-WM 2017 heute live: Diese Spiele sehen Sie im Live-Stream
Handball-WM 2017 heute live: Diese Spiele sehen Sie im Live-Stream
Schumi: Seine Abwesenheit hat unerfreuliche Konsequenzen
Schumi: Seine Abwesenheit hat unerfreuliche Konsequenzen

Kommentare