Leichtathletik

Olympia-Aus für 800-Meter-Weltmeister Donavan Brazier

Donavan Brazier
+
Donavan Brazier hat die Qualifikation für Tokio verpasst.

800-Meter-Weltmeister Donavan Brazier hat die Teilnahme an den Olympischen Spielen in Tokio verpasst. Der 24-Jährige ging das Rennen bei den US-Meisterschaften in Eugene viel zu schnell an und brach am Ende ein.

Eugene - Als Achter in 1:47,88 Minuten hatte er einen deutlichen Rückstand auf den Sieger Clayton Murphy (1:43,17). „Es gibt Dinge, die Champions überwinden müssen. Ich konnte sie nicht überwinden“, sagte Brazier.

Die Olympia-Ausscheidungen der amerikanischen Leichtathleten gelten als knallhart, weil nur die Platzierungen bei den Titelkämpfen entscheiden. In Jenny Simpson, vor zehn Jahren noch Weltmeisterin und 2016 Olympia-Dritte in Rio de Janeiro, erwischte es eine weitere erfolgreiche Sportlerin: Sie wurde nur Zehnte über 1500 Meter. dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare